b_350_1200_16777215_00_images_stories_spieltage_30r201011_sdr30.jpgNach dem gelungen Auftritt unser Mannschaft in der Ferne kehrten die rund 1.200 mitgereisten Fans unseres FC Wacker Innsbruck mit drei Punkten im Gepäck nach Innsbruck zurück. Mit Teamgeist und schwarz-grünen Herzen drehte Wacker Innsbruck das Spiel nach der  1. Halbzeit ! Nach der frühen 1:0 Führung in der 8. Minute (Vorlage Merino, Tor Perstaller), verwandelte der Favorit aus Salzburg den Rückstand innerhalb von lediglich fünf Minuten in einen 2:1-Vorsprung. Aber Innsbruck gab nicht auf und hatte mit Carlos Merino und Julius Perstaller die besten Spieler in seinen Reihen.



Spanischer Spielmacher mit schwarz-grünem Herz und Tiroler Leidenschaft im Bein

55. Minute in Wals-Siezenheim. Carlos Merino  nimmt Maß und zirkelt den Ball aus rund 30 Metern Entfernung auf Julius Perstallers Kopf.  "Perstl" gelingt mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend der Ausgleich! Carlos ist abermals der Vorbereiter. Sieben Minuten später präsentiert sich der FC Wacker Innsbruck mit vertauschten Rollen. Diesmal bringt Perstaller Merino per Doppelpass ins Spiel. Der Spanier tanzt durch die Salzburger Abwehr und tunnelt obendrein noch Tormann Gustafsson! Sportdirektor Prudlo nennt das Tor "Weltklasse".  

Wiederholungstäter als Spieler der Runde

Merinos Leistung in Salzburg war überzeugend. Neben seinen beiden Assists und dem Siegestor kann unsere Nummer 11 auf sehr gute statistische Werte verweisen. Mit 90,5 % angekommener Pässe hält er sogar den Topwert aller schwarz-grünen Kicker im Spiel gegen Salzburg. Seine Leistung brachte Carlos Merino  eure Anerkennung und macht ihn zum zweiten Mal in Folge zum Spieler der Runde.

  • Spieler der Runde 30:
  • 1. Platz:Carlos Merino
  • 2. Platz: Julius Perstaller
  • 3. Platz: Harald Planer

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Artikel bisher gesamt: 17