b_350_1200_16777215_00_images_stories_profw_art.jpgDie Klasse aus Graz wollte heute die Reifeprüfung ablegen, um nächstes Jahr Österreichs Vertreter beim Pisatest der Meister zu sein. Dafür mussten sie heute am Ende des Spiels den Meisterteller der Schülerliga in den Händen halten. Ihre letzte Hürde hieß Wacker Innsbruck. Die schwarz-grüne Klasseneinheit wollte noch das Zünglein auf der Waage bei der Meisterfrage sein. Wie sich die Klasse von Klassenvorstand Walter Kogler geschlagen hat, verrät ihnen Professor Wacker.

Fabian Schuhmacher 1

Schuhmacher war beim Gegentor des Ex-Innsbruckers Hölzl chancenlos. Ansonsten erledigte der junge Schlussmann alle Prüfungen mit Bravour.

Bülent Bilgen 3

Heute das erste Mal als Rechtsverteidiger eingesetzt, konnte der Linksfuß kaum Akzente setzen. In seinen Zweikämpfen zog er zumeist den Kürzeren. Besser sieht es bei der Passstatistik aus, allerdings war er katastrophaler Fehlpass, der eine Konterchance für Sturm einleitete, seine letzte Aktion in dieser Saison. Für ihn kam Schurli Harding in der 59. Minute ins Spiel.

Inaki Bea 1

Bea musste angeschlagen in die Partie gehen. Der Spanier zeigte sich in seinen Zweikämpfen davon aber wenig beeindruckt und ging aus den meisten als Sieger hervor.

Martin Svenjnoha 2

Unser tschechischer Klassensprecher agierte bei beiden Gegentoren etwas ungeschickt. Beim Ersten als seine Kopfabwehr direkt zum Gegenspieler auf der Flanke gespielt wurde. In weiterer Folge fiel das 1:0. Beim 2:0 konnte er Haas nicht am Zuspiel hindern. Svejnoha gewann aber die meisten seiner Zweikämpfe. Seine Pässe bauten das Angriffsspiel auf.

Harald Pichler 2

Pichler hatte auf der linken Seite viel zu tun. Die Zweikampfstatistik spricht dabei für ihn. Der Verteidiger sucht immer wieder den schnellen Pass nach vorne, der jedoch selten einen Mitschüler als Abnehmer fand.

Julius Perstaller 2

Perstaller zeigte sich sehr kämpferisch, was auch seine Gegenspieler zu spüren bekamen. Einzig seine Pässe landeten meistens bei einem Grazer.

Thomas Bergmann 2

Der junge Leihspieler spielte in der ersten Hälfte sehr unauffällig. Beim Ausgleichstreffer brachte er die Flanke wunderbar in den Strafraum.

Tomas Abraham 1

Der Tscheche spielte eine gewohnt starke Partie. Er präsentierte sich sehr zweikampfstark, außerdem versuchte er das Spiel mit seinen Pässen zu ordnen.

Alexander Hauser 1

Hauser begann heute im linken Mittelfeld und war dort in viele Zweikämpfe verstrickt. In Minute 29 stand er goldrichtig und köpfte den Ball durch die Beine des vor dem Spiel zum besten Torhüter der Liga ausgezeicheten Gratzei. Für ihn kam in den letzten 15 Spielminuten Köfler ins Spiel.

Lukas Hinterseer 2

"Hansi" stand heute zum ersten Mal, auf Grund der Verletzung von Andi Bammer, in der Startformation. Er hatte von Beginn an einen schweren Stand, kämpfte sich jedoch in die Partie hinein. Bei seiner großen Chance sprang ihm der Ball zu weit vor die Füße. Er gab eine Talentprobe ab und empfahl sich beim Klassenvorstand für weitere Aufgaben. In Minute 56 wurde er für Merino ausgewechselt.

Miran Burgic 1

Nach seiner Gelbsperre kehrte Miran wieder in die Startelf zurück. Der Topscorer der Liga spielte eine tolle Partie mit starken Zweikämpfen. Seine Pässe brachte er alle zu seinen Mitschülern.

Carlos Merino 2

Wir freuen uns Carlos wieder in Klasse begrüßen zu dürfen. Der offensive Mittelfeldspieler kam in der zweiten Halbzeit für Bilgen ins Spiel, blieb jedoch farblos und konnte nur bei einem Standard seine Gefährlichkeit andeuten.

Georg Harding 2

Der gebürtige Steirer ist in der zweiten Spielhälfte für Bilgen eingewechselt worden und versuchte alles, um die Niederlage zu verhindern.

Marco Köfler

Marco kam in der Schlussviertelstunde ins Spiel. Für eine Beurteilung jedoch zu kurz eingesetzt.

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Prof. Wacker Prof. Wacker

Artikel bisher gesamt: 121