Irgendwie war das heute wieder nichtsNun ging es also zum ersten Mal wieder ins eigene Klassenzimmer Tivoli Stadion. Wiedergutmachung ausgerechnet gegen einen Gegner, der zuletzt auch wieder den „Wacker" in sich entdeckt hat. Mir soll es recht sein, Verwechslungsgefahr bestand eh nicht. Dafür sorgte schon unsere Innenverteidigung, die meinen Haarausfall noch mehr beschleunigt. Wie belebend, dass sie es vorn recht gut zusammengebracht haben.

 

Safar: 3

Mein Verteidiger Nummer Fünf. Klärte oft auch außerhalb des Strafraums, wenn es nötig war. Auf Schaffi ist halt Verlass. Beim 0:1 war er chancenlos.

Hauser: 3

Schuster bleib bei Deinen Leisten! Alexander, Du bist kein Mittelfeldspieler und sorg erstmal dafür, dass sich Plassnegger und Sabitzer nicht so oft durchmogeln. Wie gut, dass er es später dann auch verstanden hat.

Svejnoha: 4

Wenn es ein Abwehrchef noch nicht einmal fertigbringt, einen einfachen Ball zu sichern, dann frag ich mich schon...Verschleppte Frühjahrsmüdigkeit? Dazu immer diese hohen Bälle nach vorn, Querpässe tun nicht weh!

Dakovic: 4

Schlechter als Kofler konnte er es eh kaum machen. Unauffällig wie die meisten Hinterbänkler. Und leider auch in den Zweikämpfen ein laues Lüfterl. Müsste sich eigentlich bei Jezek für den gelungenen Elfmeter bedanken.

Bergmann: 2

Ein Aktivposten auf der rechten Seite. Suchte geschickt die freien Räume und fand sie meistens auch. Schade nur, dass er das über 90 Minuten nicht durchhielt.

Wernitznig: 4

Unser kleiner Flügelflitzer läuft noch seiner Form hinterher. Das sieht man auch im Spiel, denn über die linke Seite ging nur selten etwas.

Piesinger: 3

Allein schon wegen seiner Kopfballstärke ein Gewinn. Machte die Mitte weitgehend dicht, dafür in des Gegners Hälfte heute nicht so häufig zu finden. Die Feuertaufe am Tivoli hat er bestanden, nicht nur der Turban spricht dafür.

Saurer: 3

Christoph mit einer guten Übersicht. Und seine Pässe fanden in der Regel immer dankbare Abnehmer. Ganz anders als in Wien. Wenn er diesen Weg weitergeht, kann er noch sehr wertvoll für uns werden.

Schütz: 3

Viele gute Szenen und eine Technik, die begeistert. Auch den Zweikämpfen geht er nicht aus dem Weg, sucht sie schon fast. Nur der Ertrag, der ist halt mager.

Schreter: 2

Ein Freistoß wie aus dem Bilderbuch und ein Torriecher, den ich eher bei Fernandes vermutet hätte. Hatten wir die gewünschte Verstärkung im Sturm die ganze Zeit im Kader?

Fernandes: 4

Ich weiß nicht so recht. Marcelo integriert sich zwar schon wesentlich mehr, aber Torgefahr schaut ganz anders aus. Da muss noch mehr kommen – auch vom Einsatz her.

Abraham: 2

Kam nach der großen Pause für Piesinger und spielte gleich wieder den Ballverteiler. Das weiß man, was einem gefehlt hat. Als Klassensprecher derzeit einfach unverzichtbar

Merino, Perstaller: 

Zu kurz eingesetzt

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Prof. Wacker Prof. Wacker

Artikel bisher gesamt: 121