b_350_1200_16777215_00_images_stories_profw_art.jpgWeg ist die rote Laterne! Und auch wenn der Innsbrucker Held des Tages mit dem Führungstor das falsche Dress trägt, ist Professor Wacker heute mit der Leistung seiner Schützlinge durchaus zufrieden. Der FC Wacker Innsbruck zeigte sich in Mattersburg von seiner besseren Seite, setzte auf schnelles Umschalten und direktes Spiel nach vorne, was auch ganz gut klappte. In der Defensive ist speziell die Ruhe von Sebastian Siller hervorzustreichen: Der junge Innenverteidiger ließ sich weder von Tätlichkeiten, Revanchefouls noch Schwalben von Ilco Naumoski aus der Ruhe bringen und spielte die Partie einfach staubtrocken nach Hause.

 

Szabolcs Safar: 3
Szabolcs hielt wieder einmal mit guten Paraden den Innsbrucker Kasten lange rein und trug mit langen präzisen Abschlägen seinen Teil zu schnellen Vorstößen der Innsbrucker bei.

Thomas Bergmann: 2
Thomas war heute der Stärkste in der Wacker-Defensive: Rechts hinten war dicht, Thomas war mit vielen gewonnen Zweikämpfen eine harte Nuss für seine Gegenspieler Lovin und Farkas. Auch offensiv mischte Thomas immer wieder mit - mehr davon!

Sebastian Siller: 2
Sebastian war heute eine Schlüsselperson am Platz: Als Opfer eines rotwürdigen Naumoski-Tritts musste er länger behandelt werden. Dass er auch danach noch öfter Opfer der bekannten Mätzchen des Mazedoniers wurde, versteht sich von selbst. Sebastian bewahrte aber die Ruhe, ließ nichts anbrennen und blieb sogar beim Pauseninterview mit Sky souverän.

Martin Svejnoha: 4
Der tschechische Abwehrchef ließ hinten keine Unruhe aufkommen. Wenn sich dann allerdings im Aufbau wieder unnötige Fehlpässe einschleichen, ist jede starke Abwehrleistung gleich wieder vergessen. Verschenkte Bälle am eigenen Sechzehner müssen einfach nicht in jedem Spiel sein!

Christian Schilling: 3
Christian war links hinten etwas unterbeschäftigt, hatte seine Flanke aber zu jeder zeit sicher im Griff. Offensiv konnte er sich im Spiel gegen Mattersburg leider nur wenig einbringen.

Marco Kofler: 3
Marco gab sich heute wie gewohnt eiskalt im defensiven Mittelfeld und glänzte mit einer starken Passquote. In Hälfte eins versuchte er sich zusätzlich auch einmal erfolgreich in der untypischen Rolle als Dribbler und konnte erst vom dritten Mattersburger gestoppt werden. Gegen Ende gab's die neunte Gelbe der Saison für Marco und somit eine längere Erholungspause.

Daniel Schütz: 3
Daniel war einer der Kreativposten im wackeren Offensivspiel. Er leitete Bälle schnell in die Spitze weiter und glänzte mit hohem Tempo.

Christoph Saurer: 4
Christoph hatte sich gegen Ried mit einer überragenden Leistung für eine Rückkehr in die Stammelf empfohlen. Viel war heute von der neu gewonnen Stärke nicht zu sehen: Christoph war mit einer Durchschnittsleistung mehr Adabei.

Christopher Wernitznig: 4
Christopher kehrte als einzige Umstellung in die Startelf des FC Wacker Innsbruck zurück. Bis auf einen schnellen Konter zu Beginn und einen Kopfballtreffer aus kurzer Distanz zum zwischenzeitlichen 0:2 war von Christopher leider wenig zu sehen. Mit einer unterirdischen Zweikampfquote verjuxte Christopher viele Bälle und holte sich noch dazu seine fünfte Gelbe heuer ab - die Nachdenkpause gibt's also automatisch von der Bundesliga.

Lukas Hinterseer: 3
Lukas hatte heute viel Ballkontakte im Mittelfeld, konnte sich jedoch in Tornähe weniger in Szene setzen. Einmal stand er bei einem schnellen Lochpass haarscharf im Abseits, in Minute 51 wollte er wohl einfach nicht aufs Tor schießen und ließ so eine Riesenchance aus.

Roman Wallner: 4
Roman war heute überraschend wenig präsent. Der sonst stetige Unruheherd im wackeren Angriffsspiel hatte nur kurz vorm Pausenpfiff eine nennenswerte Aktion zu verzeichnen. Da muss wieder mehr gehen in den nächsten entscheidenden Runden!

Alexander Hauser: zu kurz eingesetzt

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Prof. Wacker Prof. Wacker

Artikel bisher gesamt: 121