prof. WackerHeute einemal richtig euphorisch: Prof. Wacker!

Das Schuljahr ist beendet, das Ziel erreicht, der Aufstieg in die nächsthöhere Klasse wurde fixiert. Wenn die Mannschaft sich teilweise während der Saison als Minimalist erwies, so wurden doch die wichtigen Prüfungen scheinbar so gut absolviert, dass man in der Adeg Ersten Liga zum Klassenprimus wurde.



Mathias Gstrein: 1
Leider sehr wenig eingesetzt, aber trotzdem Teil der Meistermannschaft: Sehr gut!

Lukas Hinterseer: 1
Bei seinen Kurzeinsätzen war er immer sehr präsent, konnte auch zwei Tore erzielen: Sehr Gut!

Mossoro: 1
Obwohl er Mankos im Bereich Disziplin und Einsatz aufwies, bekommt er als Teil der Meistermannschaft ein Sehr Gut!

Julius Perstaller: 1
Vom Nachwuchsstürmer entwickelte er sich zur fixen Größe im Wackeren Sturm. Konnte auch viele Tore während der Saison erzielen. Sehr Gut!

Marcel Schreter: 1+
Marcel konnte die meisten Tore der Mannschaft erzielen. Dazu die beiden wichtigsten der Saison in Pasching! Sehr Gut Plus

Markus Unterrainer: 1
Obwohl er sich diese Saison nie so richtig durchsetzen konnte, bekommt er als Teil der Meistermannschaft ebenfalls ein Sehr Gut.

Fabiano: 1
Der Mann vom Zuckerhut ließ diese Saison das brasilianische Flair eher im Koffer und zeigte Hausmannskost. Trotzdem Sehr Gut!

Markus Obernosterer: 1
Obwohl wenige Einsätze zu Buche stehen, konnte er gegen Ende der Saison doch zeigen, warum man ihn immer als großes Talent bezeichnet. Sehr Gut.

Boris Prokopic: 1
Die Rapidleihgabe konnte sich im Frühjahr im Mittelfeld einen Fixplatz erspielen. Sehr Gut!

Bülent Bilgen: 1
Trotz Verletzungspech ein wichtiger Teil der Mannschaft: Sehr Gut!

Thomas Löffler: 1
Nachwuchsspieler, der im Saisonfinish seinen Nerven Tribut zollen musste. Eine Steigerung muss kommende Saison erfolgen: Sehr Gut!

Benjamin Pranter: 1
Eigentlich das Talent der Mannschaft. Er wurde aber durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen. Bei seinen Kurzeinsätzen konnte er überzeugen. Sehr Gut!

Georg Harding: 1
Der Eisenfuß im Team machte vor allem als rechter Außenverteidiger eine gute Figur.  Leider hatte er ein wenig die Gelbsucht (11 gelbe Karten). Sehr Gut.

Mario Sara: 1
Konnte diese Saison nicht an die Leistungen des Vorjahres anschließen. Mit fortlaufender Meisterschaft hatte er mehr mit sich selbst, als mit dem Gegner zu kämpfen. Trotzdem als Teil der Meistermannschaft: Sehr Gut.

Alexander Hauser: 1
Alexander Hausers  Anfangszeit in Schwarz-Grün war alles andere als erfolgreich. Doch gerade in der Frühjahrssaison entwickelte er sich zu einem wichtigen verlässlichen Spieler, der viel zum Erfolg beitrug. Sehr Gut!

Andreas Schrott: 1
Durch seine lange Verletzung eigentlich die gesamte Saison gehandicapt. Trotzdem versuchte er alles für den FC Wacker Innsbruck zu geben: Sehr Gut!

Fabian Koch: 1+
DER Wackere Shooting Star konnte sowohl als rechter Verteidiger, wie auch im Saisonfinale im rechten Mittelfeld überzeugen. Bleibt zu hoffen, dass er Schwarz-Grün bleibt.

Dario Dakovic: 1
Solche Spieler wie ihn braucht jede Mannschaft: Die meiste Zeit auf der Bank, aber wenn man ihn braucht, ist er da und konnte sich im Saisonfinish noch auszeichnen.

Marco Kofler:1
Von Wacker II in die Kampfmannschaft und dort voll eingeschlagen. Er konnte von der Verletzungsmisere profitieren und sich einen Fixplatz erspielen. Schoss ein ganz wichtiges Tor. Sehr Gut!

Martin Svejnoha: 1
Der Abwehrchef war Garant für eine stabile Abwehr. Leider fällt er durch seine Verletzung noch länger aus: Sehr Gut!

Ulrich Winkler: 1
Das Kopfballungeheuer galt als Bollwerk bei hohen Bällen in Strafraumnähe. Leider gab es dabei aber auch große Mankos im Bereich Spielaufbau. Sehr Gut!

Harald Planer: 1
Einen Ersatztormann, der seine Rolle ruhig hinnimmt, braucht eine Mannschaft. Wenn er bei Bedarf aber auch noch gut spielt, ist das schon was Besonderes. Sehr Gut!

Pascal Grünwald: 1++
Der Vorzugsschüler - was soll ich mehr sagen? Der beste Torwart der Liga: Sehr Gut!!!

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Prof. Wacker Prof. Wacker

Artikel bisher gesamt: 121