alt


Die erste Niederlage in der Bundesliga gegen einen Verein aus der Bundeshauptstadt fügte unserem FC Wacker Innsbruck die Wiener Austria zu. Ich sah eine spielstarke Austria gegen die unsere Mannen kein probates Mittel fanden.



Pascal Grünwald 1
Unser Kapitän verhinderte mit einer tollen Fußabwehr den frühen Gegentreffer und zeigte auch im weiteren Spielverlauf übermenschliche Reflexe. Beim Gegentor aus kurzer Distanz jedoch chancenlos.

Inaki Bea Jauregi 1-
Antizipierte die auf ihn zufliegende Bälle hervorragend. Beim Gegentor ohne Möglichkeit einzugreifen.

Harald Pichler
2-
Zweikampfstark, beim Gegentor jedoch nicht im Bilde.

Alexander Hauser 2
Spielte eine gute Partie auf der linken Seite mit Drang in die Offensive.

Georg Harding 2
Kampfstark, wie man ihn kennt, vermochte er die drohende Niederlage jedoch nicht zu verhindern.

Tomas Abraham 3
Unauffällige Partie im Mittelfeld mit kaum nennenswerten Aktionen.

Martin Svejnoha 3
Spielte im Mittelfeld meistens den sicheren Pass zur Seite. Verlor auch ein, zweimal den Ball an seine Gegenspieler. Wurde in der 62. Minute für Bammer ausgewechselt.

Marcel Schreter 3
Bis auf die gute Kopfballchance in der ersten Halbzeit war leider wenig zu sehen von unserer Nummer 13.

Boris Prokopic 2-
Sehr spielstark präsentierte sich heute unsere Nummer 24. Er versuchte es auch öfter aus der Distanz. Blieb jedoch erfolglos.

Miran Burgic 2
War an fast allen gefährlichen Aktionen beteiligt und zeigte großen Einsatz und Willen endlich seinen zweiten Treffer zu erzielen. Musste in der Schlussphase für Ernst Öbster Platz machen.

Julius Perstaller 3-
Zeigte beim Startelfdebüt eine durchschnittliche Leistung. Wurde in der Schlussphase für Koch ausgewechselt.

Andreas Bammer
3
Ist in der letzten halben Stunde für Svenjoha ins Spiel gekommen, konnte aber am Spielstand nichts mehr ändern.

Fabian Koch 2
Kamm als Joker in der Schlussphase in Spiel, blieb aber farblos.

Ernst Öbster
zu kurz eingesetzt.

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Prof. Wacker Prof. Wacker

Artikel bisher gesamt: 121