Tag Zwei mit Testspiel gegen AachenDie Kampfmannschaft des FC Wacker Innsbruck schuftet im türkischen Side, um im Frühjahr neu durchstarten zu können. Georg Harding berichtet exklusiv für das tivoli12 magazin aus dem Trainingslager und gewährt uns Einblicke in den täglichen Trainingsablauf. Schurl lässt uns auf seine ganz besondere Art und Weise an der Vorbereitung teilhaben.

 

 


Tag 2 inklusive Spiel gegen unsere Hotel-Mitbewohner aus Aachen liegt hinter uns, aber dazu später.

 

 

Der Freitag beginnt mit einem Blick aus dem Fenster, um zu sehen, wie das Wetter ist: Kaiserwetter. Die Sonne strahlt vom Himmel, nur die Temperaturen sind etwas frostig.

08:00 Uhr: Frühstück. Müsli, Eier, Brot stärken für den anstrengenden Tag!!

Danach geht es gleich weiter zur täglichen CK-Messung. Anschließend bleibt Zeit für die tägliche Morgenwäsche (Zähneputzen für den einen, Frisur richten für den anderen) und rein in die Trainingskluft.

09:15 Uhr: Abfahrt zum Training. Taktische Dinge werden von Trainer Walter Kogler angesprochen und geübt. Das richtige Verschieben, Pressing und Abwehrverhalten stehen am Programm. Co-Trainer Florian Klausner macht uns noch mit Sprintübungen schnelle Beine.

Zum Abschluss übten wir noch Standardsituationen und ein paar Schüsse aufs Tor und fertig. Ab ins Hotel, raus aus der Trainingswäsche und schnell kamen die Sachen zum Almer Willi, unserem Co-Zeugwart.

Auf diesem Weg schicke ich gleich ganz liebe Grüße unserem 1er Zeugwart Sascha, nicht nur von mir, sondern von der ganzen Mannschaft.

12:00 Uhr: Mittagessen. Nicht zu viel, da um 15 Uhr ja das Spiel gegen Aachen am Programm stand.

13:45 Uhr: Nach der kurzen Mittagspause ging es mit der Besprechung weiter, anschließend Abfahrt zu unserem Trainingsareal – ab zum Spiel.

Das Spiel ist ein super Test für uns. Die Aachener gehen mit ihrem ersten Torschuss in Führung. Danach entwickelt sich ein rassiges Spiel, das wirklich beiden Mannschaften alles abverlangt. Die intensiv geführte Partie hält auch in Hälfte Zwei an, wobei wir im Abschluss nicht vom Glück verfolgt sind.

Leider müssen wir uns nach kampfbetontem Spiel mit 1:0 geschlagen geben, aber Montag und Dienstag haben wir schon wieder die Chance diese Scharte auszubessern.

Zurück im Hotel wird im Hotelspa gut regeneriert. Eben alles, was man(n) im Trainingslager benötigt, um fit in Tag 3 zu gehen.

19:00 Uhr: Abendessen

21:30 Uhr: Gladbach-Bayern, Pflichttermin!!!

Na toll - mit zwei bitteren Niederlagen muss der müde Schurl heute schlafen gehen...

Freunde bis morgen, euer Schurl, live aus Side/Türkei!!


 

 

Rückblich auf Tag 1

"Selam" und Griaß eich aus dem "wackeren" Trainingslager in Side/Türkei

dazu passende Galerie

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Gastkommentar Gastkommentar

Artikel bisher gesamt: 42