heftiger Regen in SideDie Kampfmannschaft des FC Wacker Innsbruck schuftet im türkischen Side, um im Frühjahr neu durchstarten zu können. Georg Harding berichtet exklusiv für das tivoli12 magazin aus dem Trainingslager und gewährt uns Einblicke in den täglichen Trainingsablauf. Schurl lässt uns auf seine ganz besondere Art und Weise an der Vorbereitung teilhaben.

 

 

 

 

 


Auch der Donnerstag, Tag 8, liegt hinter uns und jetzt ist es wirklich nicht mehr lang, bis wir die Rückreise wieder antreten. Aber wir haben doch noch einiges vor!

 

Der Donnerstag begrüßte uns zum Frühstück mit einem Gewitter "Deluxe".

Blitz und Donner, sintflutartiger Regen und ein Wind der Stärke 100. Da sich das Wetter auch nach dem Frühstück und der morgendlichen Müdigkeitsmessung bei Co-Trainer Florian Klausner nicht besserte, fand das Training im hoteleigenen Kraftraum statt.

Ein Kraftzirkeltraining am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Drei Durchgänge und schon hatten wir die Vormittagseinheit hinter uns.

12 Uhr 15 Mittagessen das, obwohl wir dich schon einige Tage hier sind, noch immer das ein oder andere "Schmankerl" zu bieten hat.

15 Uhr 15 Abfahrt zum Nachmittagstraining, das aufgrund der Besserung der Wetterlage am Platz stattfinden konnte!!

Nachmittagstraining = 100% Fußball im schottischen Stil.

Nicht was den Fußball anbelangt, sondern das Wetter.

20 Minuten nach Trainingsbeginn begann es wieder zu regnen, monsunartig zu regnen.

Der Niederschlag tat unserer Spielfreude jedoch keinen Abbruch und so zauberten wir Brasilianisches im schottischen Regen auf türkischen Rasen.

Anschließend Regeneration, Abendessen und 23 Uhr Bettruhe.

So, noch 2 Tage und wir haben wieder Tiroler Schneeboden unter den Füßen.

Wackere Grüße aus Side euer Schurl!!

 


 

Dazu passende Artikel:

Der nächste Tag ist "geschlagen"

Tag 6, abgehakt!

"Ein super Test gegen Paderborn"

Hallo liebe Wacker Fans!!

Guten Morgen aus dem sonnigen Side

"Selam" und Griaß eich aus dem "wackeren" Trainingslager in Side/Türkei

 


 

dazu passende Galerie

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Gastkommentar Gastkommentar

Artikel bisher gesamt: 42