b_350_1200_16777215_00_images_201112_hintergruende_side11.jpgDen letzten Tag auch noch geschafft, aber schön war es trotzdem! Jetzt sind doch alle froh, dass es wieder nach Hause geht, obwohl wenn wir ans Wetter denken, dann wird uns schon a bissal kalt unter der Sonne der Türkei. Der letzte Tag stand noch im Zeichen des abschließenden Trainingslagervorbereitungsspiels gegen den Schweizer Zweitligist Aarau. Darauf wurde der ganze Tag ausgerichtetet.

 

Der Morgen blieb wie immer gleich: Bis 8 Uhr 30 Frühstück, danach CK-Messung. 9 Uhr 15 Abfahrt zum Training.

Vormittag war nur kurzes Training mit lockerem Einlaufen mit Ball, Koordinationsübungen, Standardsituationen und einem allseits beliebten "Mischer" 7 gegen 2. Das war´s in Hinblick auf das nachmittägige Spiel auch schon.

12 Uhr Mittagessen, 14 Uhr Besprechung. Danach Abfahrt zum Spiel, das auf unserem Trainingsgelände stattfand.

Auch dieses Spiel war wie die anderen 3 zuvor, ein super Test für Salzburg. Für den letzten Tag im Trainingslager haben wir nach meiner Erfahrung doch ein recht "sauberes" Spiel hingelegt. Da uns das Glück vor dem Tor nicht ganz hold war, endete die Partie leider nur 0:0.

Ja, liebe Wackerianer, damit endet unser Trainingslager und somit mein Türkei-Tagebuch. Ich hoffe, ich konnte euch damit ein wenig unterhalten, euch den Trainingslager-Alltag ein wenig näher bringen und hoffe, wir sehen uns am 11. Februar am Tivoli gegen Salzburg.

Abschließend möchte sich die Mannschaft beim gesamten Trainerteam für die super Zusammenarbeit bedanken, sowie bei unserer medizinischen Abteilung, Simon Egger und Alex Oberarzbacher, die wieder Großartiges geleistet haben und natürlich Willi Almer, der die Vertretung von unserem 1er Zeugwart Sascha Sonnweber hervorragend und mit militärischer Präzision ausgeführt hat!

Danke und habe die Ehre, 

Euer Schurl

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Gastkommentar Gastkommentar

Artikel bisher gesamt: 42