Ein freier Nachmittag - Tag 5Die anspruchsvolle Trainingsarbeit verlangt den Spielern alles ab. Um so größer wird die Sehnsucht nach etwas freier Zeit. Am Nachmittag des fünften Tages war es soweit. Ein paar Stunden zur freien Gestaltung sorgte bei den Kickern für gute Stimmung und auch Testspieler Junior Felicio Marques (Bildmitte) nutzte die Gelegenheit um seine neuen Trainingspartner näher kennen zu lernen.



Etwas Ruhe und Kebab

Nach dem gestrigen Spiel stand heute Vormittag die nächste Einheit auf dem Programm. Taktik, Laufen und zu guter Letzt noch einige Übungen im Kraftraum waren die Kernpunkte dieses Trainings. Wie üblich enorm schweißtreibend.

Der Nachmittag stand zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Manch einer suchte Erholung im Wellnessbereich, wiederum andere spielten PlayStation. Einige wenige besuchten Side und Manavgat beziehungsweise schauten beim Spiel zwischen Rapid und Paderborn einem Ligakonkurrenten auf die Füße. Ein wichtiger Nachmittag, um Kraft zu schöpfen für die nächsten harten Tage, damit die Mannschaft für die große Mission im Frühjahr gut gerüstet ist.

Zum Ausklang gab es noch Kebab im Hotel, das uns unser ehemalige SüperLig-Spieler organisiert hat. Tomas Abraham kennt sich mit den Sitten und Gebräuchen hier bestens aus. Vielen Dank!

Morgen geht´s weiter!

LG in die Heimat

Euer Sebi

 

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Artikel bisher gesamt: 7