Weiterlesen: Alle auf nach Wien!

Am Freitagabend steht nach zwei Heimspielen wieder eine Auswärtspartie an. Unsere Mannschaft möchte am kommenden Freitag die 1:4 Scharte vom 24. Oktober 2008 ausmerzen. Damit dieses Unterfangen leichter wird, braucht die Mannschaft eure Unterstützung im Horr Stadion.

Weiterlesen: Lustenau muss Schwarz - Grün erstrahlenAuf ins Ländle

Vier Siege in ebenso vielen Spielen feierte der FC Wacker Innsbruck im Frühjahr 2009: 3:0 zum Auftakt gegen den FC Lustenau, 1:0 in Vöcklabruck, 3:0 gegen St. Pölten und 2:1 zuletzt in Leoben. Damit drei weitere Punkte auf das Konto der Innsbrucker kommen muss am kommenden Freitag nicht nur die Mannschaft am Platz 117% geben, auch ihr, die Fans des FC Wacker Innsbruck seid gefordert. Lasst Lustenau in Schwarz - Grün erstrahlen und unterstützt unsere Mannschaft während der 90 Minuten im Reichshofstadion.

Weiterlesen: Auf nach Vöcklabruck und unterstützt unsere MannschaftUnterstützt unsere Mannschaft in Vöcklabruck und meldet euch an

Nach der Absage des Spiels gegen Leoben kommt es am kommenden Dienstag, dem 17. März zum ersten Auswärtsspiel im Jahr 2009. Der Gegner wird der 1. FC Vöcklabruck sein und unsere Fans der Tivoli Nord organisieren, trotz des ungünstigen Termins während der Woche, eine Auswärtsfahrt.

Weiterlesen: Macht das Leoben Spiel zum „HeimspielMachen wir das Spiel in Leoben zum Heimspiel - meldet euch für die Auswärtsfahrt an

Am kommenden Samstag findet in Leoben der Nachtrag zur 20. Runde zwischen dem DSV Leoben und unserem FC Wacker Innsbruck statt. Und wie bei jedem Auswärtsspiel sind die Fans der Tivoli Nord stimmgewaltig dabei.

Weiterlesen: Wacker Fans feiern beim 6. Nordpol HallenturnierWacker Fans feiern beim 6. Nordpol Hallenturnier

Als am Sonntagabend kurz vor 18 Uhr das Finale des 6. Nordpol Hallenturniers zu Ende ging, gab es nur Gewinner. Zum einen auf Seiten Veranstalter, die ein sensationelles Turnier auf die Beine gestellt haben. Zum anderen die teilnehmenden Mannschaften und Fans des FC Wacker Innsbruck, die gemeinsam zu einem Fest der Spitzenklasse beigetragen haben.