Weiterlesen: A. Pröller: Seit 10 Wochen tanzen die Kicker des FC Wacker Innsbruck nach der Pfeife einer Legende. Nein - nicht Karl Daxbacher ist gemeint, der ja schließlich schon seit Jänner für den FCW arbeitet. Andreas Pröller hat die Agenden als Athletik-Coach übernommen und zeigt sich im tivoli12 Interview von den Leistungdaten seiner Schützlinge durchaus beeindruckt. Das will was heißen, denn Pröller war in seiner aktiven Sportlerkarriere ein Aushängeschild des Tiroler und Österreichischen Footballs (siehe Artikelbild).

Weiterlesen: M. Lercher: Nach dem Derbysieg müsste die Stimmung eigentlich gut sein. Eigentlich - denn die zweite Halbzeit hat auf die tolle erste einen gehörigen Schatten geworfen. Wie das Michael Lercher sieht und seine anderen Derbyeindrücke schildert der Außenverteidiger im tivol12 Interview. Und noch ein besonderes "Schmankerl" zur Kritik von tivoli12-Forums-User "hansjörg" gibt es auch zu sehen...

Weiterlesen: J. Säumel: Der Fehlstart des FC Wacker Innsbruck ins Frühjahr wurde mit der 3:1-Niederlage beim LASK prolongiert. Das tivoli12 magazin traf Jürgen Säumel, der das letzte Spiel Revue passieren lässt, sich mit dem nächsten Gegner aus Liefering befasst und erzählt, ob sich das Abstiegsgespenst bereits in der Kabine versteckt.

Weiterlesen: D. Baumgartner: Nach dem enttäuschenden Unentschieden gegen Wr. Neustadt führt am kommenden Freitag der Weg zum Tabellenletzten FAC. Das tivoli12 magazin traf sich mit Innenverteidiger Dominik Baumgartner, der die Gefühlslage nach dem Spiel beschreibt, seinen Ausflug auf die rechte Defensivseite schildert und aufzeigt, worauf es im Spiel beim Tabellenletzten ankommt.

Weiterlesen: Ch. Kobleder: Nach der neuerlichen Derby-Niederlage stand Christoph Freitag dem tivoli12 magazin Rede und Antwort. Der Innenverteidiger, der an diesem Abend als einer der wenigen mit ansprechender Leistung überzeugen konnte, gibt einen Einblick in die Nachwehen der Derby-Pleite und richtet seine Aufmerksamkeit bereits auf den nächsten Gegner LASK.

Weiterlesen: S. Pirkl: Nach dem Auswärtssieg in Horn wartet das nächste wichtige Spiel auf den FC Wacker Innsbruck gegen Wiener Neustadt. Das tivoli12 magazin traf Simon Pirkl, der über die drei Punkte von Horn spricht und was es benötigt um auch am Freitag wieder erfolgreich zu sein. Daneben erläutert er seine neue Position im zentralen Mittelfeld, was die Nichtverlängerung von Grünwald und Hölzl für ihn bedeutet und wie es ihm beim U21-Nationalteam erging.

Weiterlesen: K. Daxbacher: Vor dem Frühjahrsauftakt traf sich das tivoli12 magazin mit Karl Daxbacher. Der Trainer des FC Wacker Innsbruck erzählt im Interview über seine Eingewöhnungsphase in Innsbruck, seine Eindrücke von der Mannschaft und die Ziele für die kommenden Monate. Natürlich äußert sich Sir Karl auch zum Derby und was er sich von seinem ersten Pflichtspiel als FCW-Trainer wünscht.

Weiterlesen: F. Jamnig: In der Länderspielpause traf sich das tivoli12 magazin mit Florian Jamnig. Der Flügelflitzer des FC Wacker Innsbruck schildert in seinem Interview das Testspiel gegen 1860 München und spricht über seine Situation sowie den kommenden Gegner.

Weiterlesen: A. Gründler: Eine Woche vor dem Frühjahrsauftakt traf das tivoli12 magazin Alexander Gründler. Der Offensivspieler des FC Wacker Innsbruck erzählt von seinem schwierigen Saisonstart, der zu Ende gehenden Vorbereitung mit dem letzten Test gegen Vorwärts Steyr und blickt schon voller Vorfreude auf das anstehende Derby.

Weiterlesen: L. Wedl: War nach dem Sieg gegen Austria Lustenau ein zarter Sproß der Hoffnung hervorgetreten, wurde dieser nach der klaren Niederlage gegen BW Linz brutal zerstört. Einer, der wohl den geringsten Anteil an den Niederlagen im Frühjahr hat, ist Lukas Wedl. Das tivoli12 magazin traf den Tormann, der zuletzt den verletzten Grünwald ersetzte, und befragte ihn zur aktuellen Situation.

Weiterlesen: A. Hörtnagl: Im dritten und letzten Teil des ausführlichen Interviews mit General Manager Alfred Hörtnagl geht es um die Bereiche Wacker Innsbruck II, Nachwuchs und die Damenabteilung.