Weiterlesen: T. Kerle: Bei der außerordentlichen Generalversammlung des FC Wacker Innsbruck wurde nicht nur die Ausgliederung der Profiabteilung in die FC Wacker Innsbruck GmbH beschlossen, sondern auch ein neues Vorstandsmitglied in den Vorstand gewählt. Mit dem 41-jährigen Dr. Thomas Kerle (verheiratet, zwei Kinder) unterstützt ein in Innsbruck niedergelassener Rechtsanwalt das Vorstands-Team rund um Präsident Josef Gunsch. Das tivoli12 magazin bat den neuen Rechtsreferent zum Kurzinterview.

Weiterlesen: A. Hauser: Die Saison 2015/16 ist Geschichte. Für den FC Wacker Innsbruck endete sie nach einem furiosen Herbst in einem ernüchternden Frühjahr. Das tivoli12 magazin traf Kapitän Alex Hauser um mit ihm die letzten Monate Revue passieren zu lassen. Was die schwarz-grüne Nummer 7 zu den verpatzten Spielen im Frühjahr, den Trainer (neu wie alt) und das Ziel Aufstieg zu sagen hat, erfährt ihr hier.

Weiterlesen: I. Bea: Der FC Wacker Innsbruck hat in Nah und Fern Unterstützer und Menschen, die immer ein Auge auf den Verein werfen. Es heißt nicht umsonst: "Einmal Wacker, immer Wacker." Einer, der über tausende Kilometer entfernt mit den Wackerianern mitfiebert, ist Inaki Bea. Der Baske hat in seiner Zeit als schwarz-grüner Innenverteidiger Eindruck hinterlassen und viele Freunde in Tirol gefunden. Das tivoli12 magazin sprach mit Inaki über seine und die Situation des FC Wacker Innsbruck.

Weiterlesen: J. Weiskopf: Mit großen Schritten nähert sich das Ende der Saison. Nach zuletzt drei Spielen in Sieben Tagen gibt es diese Woche kurz Zeit um durchzuatmen. Das tivoli12 magazin traf sich mit Julian Weiskopf um die letzten Spiele zu thematisieren, seinen persönlichen Werdegang anzusprechen und einen Ausblick auf das kommende Spiel in Klagenfurt zu machen.

Weiterlesen: A. Gründler: Im Herbst war er unangefochtener Stammspieler. In der Winterpause hat er seinen Stammplatz verloren. Doch nun ist Alex Gründler wieder zurück in der Startformation. In der vergangenen "Englischen Woche" mit drei Spielen in acht Tagen, konnte die hängende Spitze des FC Wacker Innsbruck zwei Assists und ein Tor verbuchen. Es geht wieder steil aufwärts. Wie Alex die letzten Spiele sah, seine Zeit auf der Ersatzbank bewertet und was das kommende Spiel gegen den FAC bringen soll, verrät er im tivoli12 Interview.

Weiterlesen: A. Hamzic: Armin Hamzic, der im Herbst zur Stammformation von Coach Klaus Schmidt gehörte, hat sich nach Schwierigkeiten in der Wintervorbereitung - inklusive Verletzung - wieder zurück in die Mannschaft gekämpft. Was der Mittefeldspieler zum Aus im Aufstiegsrennen sagt, wie er den Rest der Saison sieht und wie es mit seiner Zukunft weitergeht, erzählt er im tivoli12 Interview.

Weiterlesen: M. Lercher: Zwei Siege in Folge für den FC Wacker Innsbruck. Es scheint, als wäre die Rückkehr auf die Siegerstraße gelungen. Einer, der in den vergangenen Spielen immer wieder durch starke Leistungen auffiel, ist Michael Lercher. Das tivoli12 magazin traf sich mit dem Außenverteidiger und sprach über die siegreichen Partien gegen Klagenfurt und Wr. Neustadt, die körperlichen Anstrengungen einer englischen Woche und das kommende Spiel in Kapfenberg.

Weiterlesen: Thomas: Wer schon einmal im Tivoli war weiß, dass es in Tirol keine vergleichbare Atmosphäre gibt. Tausende Menschen fiebern mit ihrem Team und teilen Freud und Leid. Einer, der seit etlichen Jahren kein Spiel seines FC Wacker Innsbruck versäumt und den bestimmt so gut wie jeder Besucher im Tiroler Fußballtempel schon einmal gesehen hat, ist Thomas. Er und seine Kollegen von der slw Innsbruck - soziale Dienste der Kapuziner (www.slw.at) gehören ebenfalls zum Inventar der Nordtribüne wie die diversen Fanclubs, Trommeln und Fahnen. Am Rande eines Trainings der Profis nutzte das tivoli12 magazin die Gelegenheit um mit Thomas über seine Leidenschaft und Faszination Wacker Innsbruck zu sprechen.

Weiterlesen: F. Jamnig:Nach dem ernüchternden Westderby traf das tivoli12 magazin Florian Jamnig. Der Flügelflitzer nimmt Stellung zum aktuellen Leistungstief, den Unmut der Fans und gibt sich zuverischtlich für das Spiel am Freitag gegen Austria Klagenfurt.

Weiterlesen: Ch. Freitag: Nach der ernüchternden Niederlage gegen den LASK braucht es für den FC Wacker Innsbruck ein Fußballwunder um noch ein Wörtchen in der Aufstiegsfrage mitreden zu können. Mitten im Geschehen war Christoph Freitag, der im tivoli12 Interview seine Sicht des Spiel darlegt, die Aufstiegschancen realistisch einschätzt und über seine Vertragssituation spricht.

Weiterlesen: J. Säumel: Der Schreck saß tief als im letzten Spiel gegen Austria Lustenau Wacker Innsbrucks Nummer 10 in der Kabine bleiben musste. Die Länderspielpause konnte Jürgen Säumel nutzen um seine Muskelverletzung in Griff zu bekommen. Er trainiert bereits wieder mit der Mannschaft und fiebert dem Westderby entgegen. Was die ordnende Hand im Wacker-Zentrum zu diesem Spiel zu sagen hat, wie er sich die durchwachsenen Leistungen erklärt und wie er die aktuelle Tabellenposition sieht, erfährt ihr im tivoli12-Interview.