b_350_1200_16777215_00_images_201516_Interviews_henrik1.jpgSo kann es gehen. Einst beobachtete Alfred Hörtnagl einen Stürmer des FC Motherwell. Aufgefallen ist ihm dabei auch sein junger Nebenmann. Drei Jahre später sollte eben dieser Nebenmann beim FC Wacker Innsbruck als zweite Neuverpflichtung in dieser Transferperiode präsentiert werden. Trainer Klaus Schmidt und GM Hörtnagl überzeugten Henrik Ojamaa von einem Engagement in Innsbruck. Wie seine turbulente Karriere bisher verlief, warum er so gut deutsch spricht und was man unbedingt über den neuen wackeren Stürmer wissen muss, erzählt er im tivoli12 Interview.



 

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Christian Hummer Christian Hummer

Artikel bisher gesamt: 452