b_350_1200_16777215_00_images_201718_interviews_miri.jpgDie meisten Fußballer und Fußballerinnen fangen im Kindesalter an dem Ball hinterher zu jagen. Dass man es mit viel Leidenschaft und noch mehr Arbeit auch später schaffen kann, beweist Wacker-Spielerin Miriam Hochmuth. Die Mittelfeldspielerin begann erst mit 13 Jahren mit dem Fußball und hat es dennoch in die Bundesliga geschafft. Wie ihr Weg dorhin verlief, wie sie Studium, Spieler- und Trainerdasein unter einen Hut bringt und was sie zur aktuellen Lage der Wacker-Damen sagt, erzählt sie im tivoli12-Interview.

 

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Christian Hummer Christian Hummer

Artikel bisher gesamt: 441