Weiterlesen: 18. Studi GedenkturnierTraditionellerweise steigt das Studi-Gedenktunier zu Ehren des 1997 verstorbenen Wolfgang "Studi" Studirach immer im September. Doch heuer hatte das Wetter etwas dagegen und ließ die beliebte Veranstaltung der Wacker Innsbruck Fans buchstäblich ins Wasser fallen. So kommt es bei der 18. Auflage des Turniers zu einer Premiere: Erstmals messen sich die Teams auf dem Hallenparkett.

Weiterlesen: Frohe WeihnachtenEndlich ist es soweit! Die letzten Besorgungen wurden erledigt, die Geschenke sind verpackt, die letzten festlichen Dekorationen vollendet. Manche dürfen dem Christkind noch beim Schmücken des Christbaums helfen oder stibitzen schon die ersten Weihnachtskekse. Viele freuen sich auf das gemütliche Beisammensein mit der Familie, glänzende Kinderaugen und die Spannung beim Auspacken der Geschenke.

Das tivoli12 Team wünscht allen Wackerfans und treuen Lesern eine schöne und ruhige Weihnachtszeit!

 

Weiterlesen: Mission 2020 - Die Pressekonferenz mit A. HörtnaglHeute wurde mit zweiwöchiger Verspätung (angekündigt war ursprünglich der 28.9.) die Philosophie beziehungsweise die Ziele und der Weg diese zu erreichen vom neuen Generalmanager Alfred Hörtnagl im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Die ganze Pressekonferenz gibt es hier zu sehen:

Weiterlesen: Kalender zugunsten der DamenDas Jahr neigt sich dem Ende zu, höchste Zeit also sich um einen neuen Kalender umzuschauen. Und da gibt es heuer für die schwarz-grüne Anhängerschaft etwas ganz Besonderes! Einen exklusiven, streng limitierten Wacker-Damen-Kalender, dessen Reinerlös der Damenabteilung des FC Wacker Innsbruck zugutekommt.

Weiterlesen: So Nicht!!!Gestern waren im Tivoli Stadion Plakate aufgehängt, welche auch einen Link zum tivoli12 magazin aufwiesen. Die Redaktion wurde im Vorfeld weder über diese Aktion informiert, noch wurde eine Erlaubnis eingeholt unseren Link auf diesem Plakat zu verwenden. Auch ist uns nicht bekannt, wer für diese Plakate verantwortlich ist. Wir fordern daher den/die Ersteller auf sich umgehend bei uns zu melden!