vom Tiroler Fußball zur Champions League
Benutzeravatar
By AlexR
#153037
schneexi hat geschrieben:sicherlich auch wegen der tabellensituation, aber mir ist aber auch eine aussage von nagel im ohr, dass man sich zwar nach oben orientieren will, aber schon auf das nächste jahr vorarbeiten will. kann das aber nicht schriftlich verifizieren.


Kein Problem, interessant dennoch.

wacker 4ever hat geschrieben:Klingt so, als hätten sie das gleiche Problem, das wir damals mit Thomas Grumser hatten.


Scheinbar soll aber der Interimstrainer die Lizenz haben. Sehr seltsam, was gerade in Lustenau vor sich geht.
Benutzeravatar
By schneexi
#153039
AlexR hat geschrieben:Scheinbar soll aber der Interimstrainer die Lizenz haben. Sehr seltsam, was gerade in Lustenau vor sich geht.

das nützt aber gar nix, weil die bundesliga da ganz klar kommuniziert: der chef muss die lizenz haben. es wurde ja eindeutig in lustenau vermeldet, dass plassenegger der boss ist.
wacker 4ever hat geschrieben: Man sollte mit Ferndiagnosen immer vorsichtig sein, aber ich bin schon überrascht, wie unprofessionell in Lustenau offenbar da gearbeitet wurde. Da kenn ich den Verein normal anders.

in lustenau wird extrem unprofessionell gearbeitet. kein sportlicher leiter, kein manager, keine individualtrainer, jämmerliches 2er-team, schwacher nachwuchs, kein hauptsponsor, stadionfrage seit jahren ungelöst. kurz gesagt: ein ein-mann-betrieb (nagel) mit den strukturen aus den 80er-jahren, als das noch funktionierte.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#153116
Ich glaub, ich muss das mit dem professionellen Arbeiten in Lustenau wirklich zurücknehmen. Der Herr Präsident sagt selber, er hat nicht gewusst, dass dem Trainer die nötige Lizenz fehlt. Also da frag ich mich schon... Bei jeder "normalen" Job-Bewerbung schaut man unter anderem sehr genau die Qualifikation des Kandidaten. Unglaublich!

http://www.fanreport.com/at/rl/liga/reg ... st-1352405
Benutzeravatar
By AlexR
#153118
schneexi hat geschrieben:in lustenau wird extrem unprofessionell gearbeitet. kein sportlicher leiter, kein manager, keine individualtrainer, jämmerliches 2er-team, schwacher nachwuchs, kein hauptsponsor, stadionfrage seit jahren ungelöst. kurz gesagt: ein ein-mann-betrieb (nagel) mit den strukturen aus den 80er-jahren, als das noch funktionierte.


wobei bei uns im Profi Bereich auch keine Individualtrainer dabei sind; was ich ziemlich wichtig finden würde. Die Stadionfrage ist ja soweit geklärt, dass die Gemeinde ja bauen möchte und der Fahrplan ja bei öffentlich ausgeschriebenen Projekten immer etwas länger dauert. Da kann man dem Verein wenig Vorwürfe machen, zumindest sehe ich das so.

wacker 4ever hat geschrieben:Ich glaub, ich muss das mit dem professionellen Arbeiten in Lustenau wirklich zurücknehmen. Der Herr Präsident sagt selber, er hat nicht gewusst, dass dem Trainer die nötige Lizenz fehlt.


Vor allem da es ja eigentlich nicht die erste Trainerverpflichtung sein müsste....und bös gesagt, traue ich hier im Forum den ein oder anderen sogar zu formal entscheiden zu können, ob diese Trainerverpflichtung möglich ist. Wäre auch nicht so, dass man diese Kriterien nicht finden würde.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#153121
Ich würd sagen, ein Klick auf transfermarkt.at reicht, oder? Sollte ich mich jetzt in Lustenau als Sportdirektor bewerben? :fad:
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#153252
Ich glaub, die ist noch heiser, weil sie ja am Freitag auf Süd (laut Foto in der TT) mit Megaphon lautstark supportet hat. :ironie:
By 1913
#153329
Bitte wieviele Elfmeter hat Wiener Neustadt in dieser Saison schon zugesprochen bekommen?
  • 1
  • 148
  • 149
  • 150
  • 151
  • 152
Erste Liga Reform

Anscheinend braucht JEDER Verein einen hauptamtlic[…]

Eler war die beste Tat von Ali. ;) Und das gleic[…]

Wie ja sicher viele mitbekommen haben, war ja am F[…]

Volksbefragung Olympia

Was Madl bzw. die TT da macht ist übrigens wenn ni[…]