Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#154381
Da bin ich im Großen und Ganzen bei Dir. Ich trau Rakowitz und Harrer schon noch eine Steigerung zu. In einigen Phasen haben sie ja bereits gezeigt, was sie draufhaben. Wenn sie das konstanter abrufen können, wären das ganz wichtige Spieler für unsere Offensive. Bei Matthias Maak bin ich eben etwas anderer Meinung. Klar, unsere Defensive wird nach den letzten Jahren kritischer beurteilt, was auch verständlich ist. Und ebenso klar ist, dass wir auch hier noch Steigerungspotential nach oben haben. Aber für mich ist Maak für diese Liga durchaus ein guter Verteidiger. Also im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit ihm.

Schon interessant, wenn die KRONE heute wieder betont, wie wichtig der Aufstieg wäre. Wissen wir eh alle und nur das kann und muss das Ziel des FC Wacker Innsbruck sein. Aber wenn behauptet wird, es wäre wirtschaftlich und sportlich so wichtig, dann frag ich mich, ob sich bei uns großartig was ändern würde, wenn wir mal oben sind. Natürlich steigen die Einnahmen durch TV-Gelder, Sponsoren usw. Andererseits haben wir auch höhere Ausgaben, weil wohl auch die Gehälter steigen würden. Und klar, RB, die beiden Wiener Vereine und Sturm Graz sind absolute Zugpferde in Sachen Zuschauereinnahmen. Wobei vor allem gegen Rapid und Sturm wieder horrende Sicherheitskosten warten. Und sonst frag ich mich, ob Spiele gegen Mattersburg, WAC oder Admira um so Vieles attraktiver sind als gegen Lustenau, Kapfenberg oder BW Linz. Spielt man dann "nur" bei den unteren 6 wird sicher auch wieder gejammert, wie schlecht bei uns alles ist. Das kennt man ja. Der Aufstieg ist Pflicht, no na. Aber davon, dass dann alles um so viel besser oder gar einfacher wird, geh ich mal nicht aus.
Benutzeravatar
By AlexR
#154382
Beim Jammern bist eh gerade und ob es jetzt zehn Leute mehr sind auch schon egal.

Bilanz kann ich @w4e Großteils zustimmen. Verbesserungen braucht es logischerweise, dann sollte es klappen.

Generell, in der Betrachtung des gesamten Vereins, macht es wieder deutlich mehr Spaß dem Verein zu folgen. Hier ein großes Lob an Stoff als auch Morass, Grumser, Daxbacher; aber auch der Wackerstube, Wacker TV und natürlich dem General Manager, wie auch dem Vorstand. Klarerweise auch der Tivoli Nord für die Stimmung auswärts und daheim dem gesamten Stadion (die Ost wird eh gefühlt von Spiel zu Spiel lauter)!

PS: Jetzt hätte ich fast T12 vergessen! ;)
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#154383
Ich glaub nicht, dass ich im Verdacht stehe, über den Wacker zu viel zu jammern. Das überlass ich lieber anderen, denn in dieser Disziplin haben wir längst Champions-League-Niveau. Gut auch, dass Du Dinge abseits des reinen Geschehens der Profimannschaft am Platz ansprichst. Das ist in meiner Bilanz etwas untergegangen. Das unterschreib ich so vollinhaltlich. Insgesamt hat das letzte halbe Jahr den Verein imagemäßig mehr nach vorne gebracht als die letzten 3 Jahre zusammen.
Benutzeravatar
By Rudl
#154384
Genau das ist mir bei deiner Bilanz abgegangen. Die Entwicklung des FC Wacker Innsbruck. Vor einem Jahr ist man da am absoluten Scheideweg gestanden. Ehrlich gesagt, man wusste gar nicht recht wie es weiter geht. Da ist dann sehr viel weiter gegangen.
Unsere Damen durchlaufen eine tolle Entwicklung. Unser Nachwuchs ist Top.
Trotzdem steht und fällt alles mit unserer Kampfmannschaft. Und auch da steht man gut da. Wenn auch nicht ganz oben. Es wurden viele Punkte her geschenkt. Eine Analyse würde jetzt zu weit führen.
Man ist in Spielen wie Wr. Neustadt, Linz, Ried, tw im Derby zu hause dominant aufgetreten. Auswärts ist das eigentlich nur in Lustenau geglückt. Ansonsten vermisse ich die Dominanz in den Spielen.
Nenne jetzt ein Beispiel: Das letzte Spiel gegen den KSV war lange Zeit etwas mau. Man hatte das Gefühl, die Steirer spielen gut mit und die waren in Phasen auch aggressiver. Erst als die Unseren alles nach vorne geworfen haben, wurde unser Spiel dominanter.
Wenn ich jetzt zurück denke, mit was für einer Wucht die Hartberger bei unseren Besuch dort gegen uns aufgetreten ist, vermisse ich das etwas bei den Unseren.
Aber da sind Ried und Wr. Neustadt tw auch nicht besser. Die Mannschaft mit den meisten Power ist für mich Hartberg. Aber dafür haben Ried und Wr. Neustadt echte Knipser.
Die technisch beste Mannschaft hat natürlich Liefering. Ich glaube, es wird spannend bis zur letzten Runde....
Es mag aber gar nicht o ein Nachteil sein, dass bei uns die Last auf mehreren Schultern lastet. Ausgewogenheit wird wichtig werden....

Am Gerhard und seinem Team zweifle ich auch nicht[…]

Erste Liga Reform

Die Beginnzeiten für die neue 12er-Bundesliga wurd[…]

heute kommt auf orf 2 ab 21:05 uhr ein bei "a[…]

Die Konkurrenz

Die beiden Schneebauer (WSG) werden die Saison bei[…]