Impressum

Ausgabe: 06. April 2017

Roland Kirchler

Tirols Teamspieler sind Aktien

Das Fußball-Land Tirol und seine Teamspieler haben eine lange Tradition. Früher zu erfolgreicheren Zeiten waren viele in diversen Nationalteams vertreten, obwohl es - und das kann ich auch aus eigener Erfahrung berichten - nicht immer einfach war, sich als Tiroler gegen die "Wiener Großmacht" zu behaupten. Oft wurden wir bei den Mitspielern oder sogar bei einigen Teamchefs als die "Bauern aus dem Westen" abgestempelt, aber trotzdem konnte man nicht auf die guten Fußballer aus Tirol verzichten.

Die Zeiten haben sich geändert, und das Konkurrenzdenken Ost gegen West sowie die Rivalitäten zwischen den besten Vereinen in Österreich gibt es in altbewährter Manier nicht mehr. Die Zusammenstellung der Teamkader wird nicht mehr von den Wiener Großvereinen Rapid und Austria dominiert. Deshalb freut es mich als Nach­wuchs-Koor­di­nator besonders, dass im Zuge des U16-Doppelländerspiels Österreichs gegen die türkische Auswahl vier Spieler unserer Akademie Tirol im 18-Mann-Kader vertreten sind.

Der talentierte Jahrgang 2001 in Tirol gibt Anlass zur Freude, hoffentlich können die Tiroler Profivereine Wattens und Wacker auch in Zukunft davon profitieren. Diese Talente im Alter von 16 Jahren stehen natürlich schon auf diversen Zetteln von Scouts und Spielerberatern, also sollten wir uns beeilen und so schnell wie möglich den einen oder anderen Spieler in Tirol verankern. Die Gelegenheit, unsere Talente so hautnah mitzuerleben und zu beobachten, ist diese Woche ideal, auch wenn Innsbruck und Wattens zeitgleich in der Sky Go Erste Liga im Einsatz sind.

Ich bin überzeugt, dass aus dieser Gruppe unserer U16-Nationalspieler alle das Zeug dazu haben, um in den nächsten zwei bis drei Jahren den Schritt in den Profifußball zu schaffen. Hoffentlich sehen das unsere Spitzenvereine genauso. Ich kann ihnen nur den Rat geben, sich intensiv mit diesem Jahrgang zu beschäftigen.

Die jungen Tiroler sind Basis und Kapital für Vereine, das waren sie auch schon vor Jahren (Linzmair, Westerthaler, Spielmann, Streiter, Hörtnagl, Wazinger, Bauer, Kirchler, Kitzbichler, Mair, Grünwald, Hölzl, Hinterseer), als wir noch erfolgreicher und populärer waren.