Impressum

Ausgabe: 09. April 2017

TT

Keine Absicht, dennoch Rot nach fünf Minuten

Innsbruck - In der 87. Minute eingewechselt, fünf Minuten später die Rote kassiert - Ante Roguljic konnte es nicht fassen. Der Wacker-Profi wollte einen überzähligen Ball aus dem Spielfeld entfernen und schoss einen Gegenspieler aus nächster Nähe frontal ab. Auch wenn keine Absicht vorlag, konnte Schiedsrichter Lercher gar nicht anders handeln, als den verdutzten Roguljic vorzeitig in die Kabine zu schicken.