Impressum

Ausgabe: 29. Oktober 2017

JM

Wacker feierte ersten Sieg seit einem Monat!

Die Wacker Amateure feierten gestern zum Auftakt der 17. Westliga-Runde einen 4:1-Auswärtssieg bei Tabellenschlusslicht Pinzgau-Saalfelden. Heute wollen die Tiroler Kollegen in ihren Heimspielen gegen starke Salzburger nachlegen. Ganz schwer wird’s heute für die Kufsteiner, die zum Dritten Altach müssen.

„Die Chancenverwertung war besser, aber wir haben trotzdem viele Möglichkeiten liegen gelassen“, sagte Trainer Thomas Grumser. Erst nach der Pause drehte sein Team auf und spielte schneller in die Tiefe. „Das waren wichtige drei Punkte“, so Grumser, denn die Amateure feierten den ersten Sieg seit dem 23. September. Wacker-Profi Michael Schimpelsberger gab nach über einem Monat Verletzungspause (Meniskuseinriss) sein Comeback.

Heute wollen es Schwaz, Wörgl und Kitzbühel den Amateuren nachmachen. Für Kufstein wird’s aber schwierig: Die stark ersatzgeschwächten Festungsstädter müssen nach Altach.