Impressum

Ausgabe: 02. Januar 2018

Wolfgang Müller

FC Wacker stellt auf Teneriffa die Weichen

Innsbruck – So wie die meisten Bundesligisten setzt auch der FC Wacker auf ein Vorbereitungscamp in Spanien. Von 29. Jänner bis 8. Februar sollen unter Chefcoach Karl Daxbacher auf Teneriffa die Aufstiegsweichen gestellt werden. Auch zwei Trainingsspiele sind auf der Kanarischen Insel geplant. Der Trainings­auftakt der Schwarzgrünen erfolgt am 4./5. Jänner mit den obligatorischen medizinischen Tests.

Vor dem Rückrundenstart am 23. Februar beim TSV Hartberg sind Trainingspartien u.?a. gegen den FC Südtirol, TSV 1860 München, RB Salzburg und Wacker Burghausen geplant. Die Winter-Transferzeit wird laut General Manager Alfred Hörtnagl ruhig verlaufen.