Impressum

Ausgabe: 27. Januar 2018

Gernot Gsellmann

Die Hängepartie mit Monegassen

Man könnte sagen: Sie zieren sich. Aber auch meinen: Sie pokern ein wenig. Was Monegassen ja schon in die Wiege gelegt bekommen ...
Die Frage ist nur: Warum haben der AS Monaco und Ilyes Chaibi (21) Wacker Innsbruck nicht schon längst für ein Leih-Geschäft zu- oder abgesagt? Zumal es für beide wohl nur ein Gewinn wäre. Der französische Stürmer scheint auf jeden Fall aktuell nicht mehr im Kader der zweiten Mannschaft auf der vereinseigenen Homepage auf ... Es geht wie immer ums liebe Geld. „Ich hätte ihn gerne“, lässt Wackers Coach Karl Daxbacher wissen, „aber er müsste mit ins Trainings-Camp nach Teneriffa kommen.“ Ab Montag.

Dagegen hat ein Aufstiegs-Konkurrent der Innsbrucker (nach Ried) am Transfermarkt zugeschlagen: Wr. Neustadt nahm den in St. Pölten nicht mehr gefragten Rapid-Stürmer Alex Sobczyk unter Vertrag. Und könnte im Kampf um einen der ersten zwei Plätze auch auf einen weiteren Ex-Schwarz-Grünen (neben Alex Gründler ) zurückgreifen: Wenn Alexander Riemann den LASK von seiner Perspektivlosigkeit überzeugen kann ... Neustadt sucht zudem auch eine Alternative für Knipser Hamdi Salihi (der letzte Woche eine Leisten-OP hatte). Roman Kienast oder Philip Hellquist .

TESTS: Heute: Vaduz – Wacker (15), Grödig – Wattens (14.30).