FC Wacker Innsbruck
0:0

Spielverlauf

1' Der Schiedsrichter pfeift an

Wacker hat Anstoss - Eler gibt auf Kirschbaum

2' Erster Konter der Horner

Ein Pass nach vorne wird von den Gästen abgeblockt und Zatl sprintet auf das Tor zu. Hauser kann den Ball zur Ecke abwehren. Die nichts einbringt

4'

Beim Ballbesitz Wacker stehen die Horner sehr kompakt vor dem Sechzehner: Zuerst eine Fünferkette und davor 3 sehr kompakt stehende Mittelfeldspieler

5'

Wacker tut sich sichtlich schwer überhaupt in die Nähe des Strafraumes zu kommen

7' Tekir mit gutem Antritt

kommt auch an einem Weißen vorbei, wird dann aber hart gelegt - kein Pfiff. Der Konter wird brandgefährlich: Den Schuss von Zatl kann Baumgartner gerade noch abblocken

8' Jeder Pass wird abgefangen

und die Top Chancen der Gste werden mehr. Gerade kam Prininger nicht mehr an ein Idealzuspiel von Yima

10' Schimpeslberger setzt sich durch

und kann in die mItte flanken, Baumgartner und Modul liegen am Boden - scheinbar Stürmerfoul

13' zu durchsichtig

Wackers Spiel im moment zu vorhersehbar. Die Gäste können dadurch immer leicht an den Ball kommen

15' Freistoss seitlich des Strafraums

Pirkl gibt in die Mitte und Hamzic schiebt ganz knapp am Tor vorbei - Beste Chance bisher

16' Sie nanneten ihn Pferd

Wenn man Eler so beobachtet, es fällt einem der Film ein. Er spult Meter um Meter ab - beeindruckend

18' Gründler fängt einen Pass ab

und dann geht es schnell auf Eler, der weiter auf Hamzic, dessen Schuss abgewehrt wird, der Nachschuss wird geblockt

19' Wieder eine Flanke von Schimpelsberger

Eler kommt gerade noch ran, der Ball kullert aber am langen Eck vorbei.

21' Die Ecke wird abgewehrt

der folgende Weitschuss von Lercher geht deutlich vorbei

21' Tekir jetzt aus 23 Metern

aber deutlich drüber

24' Seit langem wieder ein Angriff der Horner

Die Ecke kommt gefährlich in den Strafraum, Zatl kommt gut hinter den Kopfball, doch der eigene Mann blockt den Versuch ab

27' Schnelles Spiel

Hauser auf Schimpelsberger, der auf Eler, welcher wiederum auf Tekir ablegt, dessen Schuss aber zum wiederholten Mal geblockt wird.

30' Wieder über Schimpelsberger

kommt der Ball in den Strafraum, wo aber keiner was draus machen kann. Schimpi heute der beste Mann in schwarz-grün!

31' Vielleicht sollte der Mann in Gelb

das Trikot tuschen: Pirkl wird von ihm mustergültig vom Ball weggeblockt

31'

33' Wieder mal die Horner

Diesmal gibt Zatl zur Mitte und Takougnadi kommt nicht mehr an den Ball

34' Brandheiss und Brandaktuell aus den anderen Stadien:

überall stehts 0:0

36' Aber jetzt reichts dem Kapitän

Alex Hauser rennt wie ein Berserker durch die gegenerischen Verteidigungsreihen und wird schlussendlich zur Raison gepfiffen

37' Djordjevic hält Eler zurück

38' Baumgartner brasilianisch

Der Freistoss kommt zum Innenverteidiger,d er an der Strafraumkante lauert und mit einem Fallrückziher den Abschluss sucht - drüber

39' Wem fällt er runter?

Im Moment Kopfballstafetten im Mittelfeld - spielen die einen Mischer?

42' Freistoss für Horn aus gut 40 Metern

Ljubic tritt an, der Ball kommt gut auf Havenaar, der gut an den Kopfball kommt, der aber neben das Tor geht

45'

Aktuell spielt es sich eher im Mittelfeld ab, beide versuchen dort sowas wie ihre Linie zu finden, nur die hat sich bisher gut versteckt. Vor allem da beide Teams durch extremes Pressing den jeweiligen Gegner permanent stören

49' Pause

Naja viel wars nicht was die beiden Teams in der ersten Halbzeit geboten haben. Die einen redeten vor der Saison gar von Championsleague, die anderen vom Aufstieg. Das sah man heute jedenfalls nicht am Platz. Bisher ist es eine kampfbetonte Partie, die weniger durch große spielerische Momente gefallen konnte, doch der Kampf stand im Mittelpunkt und den nahmen die wackeren Kicker auch an und kamen nach durchwachsenen Anfangsminuten besser ins Spiel. Vor allem über rechts ging viel, vor allem über den offensiv sehr aktiven Schimpelsberger.

47' Wechsel zur Pause

Jamnig und Riemann kommen für Tekir und Eier

48' Und schon wieder Schimpelsberger

diesmal bringt er einen hohen Ball schön zur Mitte, nur leider ist dort niemand.

50' Gründler übernimmt die Rolle als Stürmer

und hat das erste Mal die Möglichkeit seine Schnelligkeit auszunutzen, doch wird er abgedrängt

53' Jamnig kann sich durchsetzen

Nach einem ausführlichen Zweikampf mit Vareal kann sich Flo Jamnig im Endeffekt durchsetzen und eine Ecker herausholen. Die bringt aber nichts ein

53' Friedhofsstimmung

Die Nord fehlöt einfach und das extrem

54' Wedl stürmt aus dem Tor

und rettet vor dem heranstürmenden Havenaar ausserhalb des Strafraumes

56' Foul an Riemann

knapp ausserhalb des Strafraumes. Riemann gibt den Freistoss unplatziert in die Mitte und somit ist die Chance vorbei

58' Da die Abwehr immer weiter aufrückt

bekommt Wedl als letzter Mann auch ausserhalb des Strafraumes immer mehr zu tun

59' Stangenschuss von Takougnadi

jetzt brennts im Strafraum, die Abwehr bekommt den Ball nicht weg und Preininger kommt zum nächsten Versuch, auch der geht vorbei

59' Gelb für Edokpolor nach Foul

60' Hamzic rutscht schon wieder aus

und eine gute Möglichkeit schon wieder dahin

62' Schimpelsberger ideal auf Jamnig

der aber aus einer guten Möglichkeit nichts macht

63'

Während in der ersten Halbzeit das Spiel über die Flanken fast gar nicht funktionierte geht es nun fast nur noch über diese Taktik

64' Schneller Gegenstoß Horn

Plötzlich sind drei Gäste im Strafraum der Wackeren, aber Abseits

69' MINUSKULISSE

Nur 1537 Zuschauer im Stadion! Apropos 1537: da fand in Polen der Hühnerkrieg statt

71' Schimpelsberger zur Mitte

dort kann Varela klären, der Weitschuss von Kerschbaum geht aber doch deutlich am Tor vorbei.

72' Jamnig setzt sich mit einem Sturmlauf durch

gibt ab auf Gründler, dessen Schuss wird zur Ecke abgefälscht, die aber wie schon so oft zuvor nicht wirklich gefährlich wurde.

73' Preininger geht und Sakaki kommt

74' Brandheiss, brandaktuell

LASK führt mit 1:0, ebenso Lustenau; in Liefering gegen Wattens regiert die 0

76' Varela geht - Milosevic kommt

77' Riemanns Turbos werden meist

durch Fouls gestoppt, gerade wieder

79' Hamzic geht, Pichlmann kommt

hoffentlich ist Pichi heute motivierter wie letzte Runde

79' Weitschuss Schimpelsberger

weit drüber

81' Pichlmann mt der Chance

der Ball donnert aber an die Latte

82' Freistoß Wacker aus 35 Metern

Riemann hämmert gegen den Ball, der aber an der Mauer scheitert.

83' Takougnadi raus Pranjic rein

84' Riemann von der Strafraumgrenze

einen Meter drüber

85' Pichlmann gelb wegen Reklamieren

87' Kerschbaum probierts aus 40 Metern

der Ball wird geblockt und eröffnet einen Konter, den Lercher aber unterbindet

89' Gelb wegen Riemann wegen angeblicher Schwalbe

Riemann dringt in den Strarum ein und wühlt sich durch ein Rudel Horner, kommt dabei zu Fall und statt Elfmeter gibts Gelb

91' 3 Minuten Nachspielzeit

92' Wacker probiert es weiter

aber gegen den niederösterreichischen Abwehrriegel gibt es kein Durchkommen

94' Riemann mit einem Gewaltsprint

über das ganze Feld - sein Pass kommt ideal in die Mitte und der Ball zappelt im Netz - doch der Herr in Gelb entscheidet auf Abseits



Spieler der Runde

1. Platz

Jamnig

Florian Jamnig

2. Platz

Hauser

Alexander Hauser

3. Platz

Riemann

Alexander Riemann

Spieldaten

  • Tivoli Stadion Tirol
  • Zuschauer: noch nicht bekannrt
  • Schiedsrichter: Robert Schörgenhofer

Telegramm

37' Djordjevic
59' Edokpolor
86' Ljubic
87' Pichlmann
88' Riemann