Weiterlesen: Ganz ganz wichtig!Stell dir vor, es ist Auswärtsspiel und niemand darf mit. Fast zum Verzweifeln. So haben sich einige Schwarz-Grüne in diversen Lokalen getroffen, um gemeinsam den Auftakt zur neuen Saison entgegenzufiebern. Oder man hat das Spiel im privaten Kreis gesehen. Ganz alleine war der FCW in Kapfenberg dennoch nicht! Schließlich hat der FC Wacker Innsbruck Fans in ganz Österreich. Schwarz-Grün war also auch in der Oststeiermark vertreten. Ich könnte eigentlich in Homeoffice oder in Kurzarbeit gehen. Fußball ohne Fans ist doch wie ein Bachbett ohne Wasser und einen „Fanview“ ohne Fanbeteiligung zu schreiben, ist wie ein Western ohne eine einzige Schießerei.

Weiterlesen: Großkampfwochenende in Schwarz-GrünNoch vier Tage bis zum Saisonstart 2020. Bei den Profis ist eine klare Leistungssteigerung erkennbar. Die schwarz-grüne Zweiermannschaft hat schon sieben Runden hinter sich und thront von der Tabellenspitze. Am Sonntag sind dann auch die Wacker-Damen in die Liga gestartet. Mit sehr ansprechenden Leistungen. Nicht so gut läuft es derzeit für unsere dritte Herrenmannschaft.

Weiterlesen: Erster Probegalopp auf hoher SeeIhr letztes Match vor Publikum haben die Profis des FC Wacker Innsbruck am 07. März 2020 beim Chancenvernebelungsfestival gegen den FAC im Tivoli absolviert. Genau so haben die allermeisten Fans damals vor einer gefühlten Ewigkeit ihr Team zum letzten Mal live gesehen. Seither hat sich extrem viel getan. Überhaupt, was sich seit dem bitteren Abstieg bei der Schwarz-Grünen abgespielt hat, dazu brauchen andere Vereine eine ganze Vereinsgeschichte. Umso gespannter war man auf den ersten Antritt des FC Wacker Innsbruck in der neuen Ära.

Weiterlesen: Erste Cup-Runde bei FreundenEines vorweg, der Cup hat ja eigene Gesetze - und so manches kommt da sehr überraschend. Am überraschensten war am Samstag aber, wie sehr sich der ASV Schrems bemüht hat, dieses Spiel bei sich zu Hause zum Volksfest zu machen. Dem nicht genug, trotz sehr strenger Corona-Vorschriften seitens der Behörden und einer sehr begrenzten Zuschauerzahl, haben sich die Niederösterreicher extrem bemüht, dass ein neuer Wacker Fanclub seine Premierenfahrt zu ihnen organisieren konnte. Das Erlebnis nahe der Tschechischen Grenze kann ich kaum in Worte fassen. Das muss man erlebt haben!

Weiterlesen: RegionalliageflüsterDie Bundesliga und die zweite Liga ruhen. Deren Trainingsbetrieb hat bereits begonnen und die Vereine bereiten sich auf die neue Saison vor. Testspiele hat es ja auch schon gegeben. Mit Ergebnissen die teilweise an andere Sportarten erinnern. Im vollen Gang ist jedoch die Regionalliga Tirol. Und da die Fans seit 7. März 2020 kein Fußballspiel mehr live gesehen haben, freut man sich darüber, dass man da dabei sein kann. Bereuen braucht man das nicht. Mit dem SC Schwaz und den FC Kitzbühel hatte Wacker II letzte Woche echte Regionalliga Haudegen vor der Brust