wacker unserDas tivoli12 magazin wurde gebeten folgendes zu veröffentlichen:



Wacker Unser.
Offizielle Aussendung an alle Wackerianer

Wir haben uns nach längerer Diskussion dazu entschlossen in der kommenden Saison 2014/15 unseren Standort auf der Innsbrucker Nordtribüne zu wechseln. Wir stehen in Zukunft von hinter der Tribüne aus gesehen rechts neben den Unterlandlern unten am Zaun.

Dies hat verschiedene Gründe. Zum einen hat sich die Zusammenarbeit mit allen Gruppen in der letzten Saison wesentlich verbessert und zum anderen wollen wir in Zukunft einen Teil zur besseren Stimmung auf der Nord beitragen. Dies funktioniert allerdings nur wenn alle Support-Willigen in einem Stimmungsblock zusammen stehen. Unser bisheriger Standort über dem großen Mundloch war für einen würdigen Support unseres Wackers leider wenig geeignet. Weiters stellen wir schon seit geraumer Zeit einen Vorsänger und ab sofort wird auch ein Trommler unserer Gruppe den Takt auf der Nord vorgeben. Für uns als Wacker Unser. ist es sehr wichtig diese beiden bestmöglich zu unterstützen und auch deshalb positionieren wir uns zukünftig auf unserem neuen Standort.

Wir laden hiermit alle Schwarzgrünen dazu ein, mit uns mitzugehen, um unserer Mannschaft und unserem FC Wacker Innsbruck die bestmögliche Unterstützung zukommen zu lassen. Gleichzeitig weisen wir aber auch darauf hin, dass wir unserem Weg treu bleiben werden. Wir wollen weiterhin keinen Einheitsbrei auf der Nord und behalten uns deshalb vor, zu verschiedenen Themen immer wieder kritisch Stellung zu nehmen!

Ebenfalls neu: Wer in Zukunft mit uns in Kontakt treten will, hat ab sofort bei unserem Infotisch hinter der Nord ab einer Stunde vor Spielbeginn die Möglichkeit dazu.

WACKER UNSER.
FC WACKER INNSBRUCK 1913
Innsbruck, Juli 2014

 

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Gastkommentar Gastkommentar

Artikel bisher gesamt: 71