Weiterlesen: S. Hager: Die selbstverschuldete Niederlage beim FC Dornbirn hat die Fans des FC Wacker Innsbruck tief getroffen. Auch die Mannschaft beschäftigt dieses Spiel sehr. Wie Verteidiger Stefan Hager diese Blamage erlebt hat und was er über die insgesamt enttäuschende Herbstsaison denkt, erzählt er im tivoli12 Interview.

Weiterlesen: S. Meusburger: Am 24.07.2020 absolvierte Stefan Meusburger sein letztes Pflichtspiel für den FC Wacker Innsbruck, bevor ihn eine langwierige Rückenverletzung eine lange Pause bescherte. Knapp eineinhalb Jahre später konnte der Innenverteidiger im Testspiel gegen den FC St. Gallen sein Comeback geben. Wie Meusi diese schwierige Zeit bewältigt hat, wer ihm dabei half und wie es war wieder auf dem Feld zu stehen, erzählt er im tivoli12 Interview.

Weiterlesen: A. Gründler: Nach dem souveränen 3:0-Auswärtssieg bei Rapid II sind sich die Fans des FC Wacker Innsbruck uneins, wie dieses Spiel einzuordnen sei. Alexander Gründler war dabei und erzählt im tivoli12-Interview seine Sicht dieser Partie und wie es ist unter dem neuen Trainerteam zu arbeiten.

Weiterlesen: t12 macht sich über Mit "LOS - Ab auf die Brust" hat der FC Wacker Innsbruck eine neue Aktion gestartet um seine prominenteste Werbefläche zu vermarkten. Mit äußerst attraktiven Gegenleistungen wird jeder Kauf eines Loses belohnt. Das tivoli12 magazin hat sich mit Quirin Müller und Michael Moser getroffen und sich über den Stand der Dinge informiert. Natürlich musste dabei auch t12 aufs Trikot...

Wer auch ein oder am besten gleich mehrere Lose erwerben will, findet hier alle Informationen dazu: los.fcw1913.at

Weiterlesen: M. Morass: Im Fußball geht es oft schnell. Am Ende der vergangenen Woche sprach das tivoli12 magazin mit Masaki Morass noch als Trainer von Wacker Innsbruck II. Anfang dieser Woche traf man sich gleich nochmal. Diesmal fungiert der 42-Jährige als Interimscoach der Profis. In diesem Gespräch verrät er uns, wie sein Weg nach Innsbruck führte, welchen Eindruck er von seiner neuen Mannschaft hat, wie diese auf seinen Stil reagiert und was das wahre Gesicht des FC Wacker Innsbruck ist.

Weiterlesen: M. Knaller: Nach dem turbulenten Spiel gegen St. Pölten gab es so manche Szene, die es aufzuarbeiten galt. Wie Marco Knaller dieses Match erlebt hat, worauf man sich in der Länderspielpause fokussiert und was man im Testspiel gegen St. Gallen ausprobiert, erzählt der Tormann des FC Wacker Innsbruck im tivoli12 Interview.

Weiterlesen: M. Morass: In der Regionalliga Tirol ist die Hinrunde des Grunddurchgangs gespielt und das erste Spiel der Rückrunde bereits Geschichte. Die völlig neu formierte Mannschaft von Wacker Innsbruck II hat sich dabei gut präsentiert und liegt aktuell mit 19 Punkten auf Platz sechs, zwei Punkte hinter Platz zwei. Das tivoli12 magazin nutzt die Länderspielpause bei den Profis um FCW II-Trainer Masaki Morass zur Entwicklung seines Teams zu befragen.

Weiterlesen: F. Kopp: Nach dem dritten Sieg in Folge freut man sich beim FC Wacker Innsbruck auf den Schlager gegen St. Pölten. Einer, der dabei sicherlich auch im Mittelpunkt stehen wird, ist Florian Kopp. Der Innenverteidiger blickt auf den 2:0-Erfolg in Horn und das Duell mit FCW-Leihspieler Denizcan Cosgun zurück und erklärt, wo die Stärken des kommenden Gegners liegen.

Weiterlesen: C. Hubmann: Der FC Wacker Innsbruck ging mit einer Niederlagenserie in die Länderspielpause, die das Saisonziel gefährdert. Die erhoffte Reaktion nach dem Cup-Aus und der GAK-Niederlage blieb völlig aus. Schlimmer noch, das Team lieferte gegen BW Linz eine äußerst bescheidene Darbietung ab. Mittelfeldspieler Clemens Hubmann stellte sich den nun offenen Fragen im tivoli12 Interview.

Weiterlesen: R. Tekir: Das tolle 5:1 gegen die Juniors OÖ war nicht nur durch das Ergebnis ein Highlight. Der Höhepunkt der 2. Halbzeit war ohne Zweifel das Tor von Rami Tekir, womit seine Leidenszeit mit drei Kreuzbandrissen und anderen Verletzungen zu einem endgültigen Ende kam und der symbolische Grundstein für eine hoffentlich erfolgreiche und verletzungsfreie Zukunft gelegt wurde. Wie Rami das alles erlebt hat, schildert er im tivoli12-Interview.

Weiterlesen: M. Holz: Nach dem ernüchternden Auftritt beim GAK und der anschließenden Analyse des selbigen, herrscht bei den Profis des FC Wacker Innsbruck Selbstkritik vor. Man ist sich bewusst, dass man so nicht auftreten darf. Mittelfeldspieler Marco Holz bringt das im tivoli12 Interview zum Ausdruck und erzählt, wie man gegen den Meister am Sonntag auftreten will.