Der Jubel nach dem 1:3 Arbeitssieg auf der Hohen Warte war großDer Jubel nach dem 1:3 Arbeitssieg auf der Hohen Warte war groß

Am liebsten wären die Spieler des FC Wacker Innsbruck gar nicht mehr in die Kabine gegangen. So sehr genossen Kaptiän Andreas Schrott, Pascal Grünwald und Kollegen das Bad in der schwarz-grünen Menge. Zurecht, denn so abgeklärt wie die Innsbrucker agierten, so toll war die Unterstützung der Fans im Gästesektor der Hohen Warte. Auch Markus Obernosterer war von der Begeisterung hörbar angetan.

Julius Perstaller über den Sieg:

Zu seinem aktuellen Lauf:



Markus Obernosterer zum 1:3 auf der Hohen Warte:

Über seinen Einsatz von Anfang an:



Die Nummer 19 zur Unterstützung der Fans:


{authorinfo}

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Artikel bisher gesamt: 250