Pascal Gruenwald
Pascal Grünwald wurde zum besten Tormann der heurigen Adeg Erste Liga Saison gewählt. Als sicherer Rückhalt seiner Vorderleute konnte er sich durchwegs auszeichnen. Einen Tag vor dem entscheidenden Spiel gegen die Red Bull Juniors haben wir ihn vor unser Mikrofon bekommen.

Pascal, wie ist die Stimmung vor dem finalen Höhepunkt der heurigen Saison in der Mannschaft?



Die Stimmung ist aufgrund der letzen Ergebnisse gut. Die Spannung ist hoch, das ist aufgrund der Ausgangslage klar. Wir freuen uns auf das Spiel.

Also ist eine erhöhte Anspannung spürbar?



Natürlich ist die Aufregung und das Drumherum ein wenig größer. Das freut uns, auf das haben wir hin gearbeitet. Es ist immer schön, wenn man Beachtung findet und wir hoffen, dass wir den positiven Trend der letzten Wochen mit einem Sieg gegen die Salzburger fortsetzen können.

Durch die Verlegung des Spiels nach Pasching entgeht Ihr dem Salzburger Kunstrasen. Ein Vorteil?



Ob sie glücklich ist, werden wir schauen. Ich denke, dass es kein Nachteil ist. Diesen kleinen Vorteil gilt es zu nutzen. Wir zählen auf unsere Fans, die zahlreich nach Pasching fahren werden und wir insofern ein "Heimspiel" haben werden.

Wie werdet Ihr ins Spiel gehen?



Aggressiv, kompromisslos und mit dem nötigen Selbstvertrauen, das wir aufgrund der letzen Ergebnisse haben - nicht umsonst stehen wir an erster Stelle. Diesen Platz wollen wir verteidigen. Was dafür nötig ist, wird uns der Trainer mit auf den Weg geben.

Du gehst von einem Sieg aus?



Da bin ich überzeugt, dass wir nochmal zulegen können, wobei der Einsatzwille war natürlich das ganze Jahr über da und auch sehr groß. Das haben wir immer wieder gezeigt. Es gilt noch einmal die letzten Prozente heraus zu kitzeln.

Was sind die Stärken von den Red Bull Juniors?



Das ist eine gute Amateurmannschaft, taktisch gut eingestellt, die einen gepflegten Fußball spielt und sich sicherlich präsentieren will.

Ein schnelles Tor wäre im morgigen Spiel sehr wichtig, wie siehst Du das?



Natürlich würde ein schnelles Tor den Spielverlauf erleichtern, darauf werden wir hinarbeiten. Ich hoffe, dass uns das gelingt. Sollte uns das nicht gelingen, haben wir trotzdem noch genug Zeit das Spiel zu entscheiden.

Danke für das Gespräch

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Christian Hummer Christian Hummer

Artikel bisher gesamt: 493