b_350_1200_16777215_00_images_201516_Interviews_perger1.jpgDie Vereinsabende des FC Wacker Innsbruck sind immer für spannende Gespräche mit den Vereinsverantwortlichen, nettes Beisammensein und interessante Neuigkeiten gut. Wer an diesem Abend aber mit Diskussionen rund um die durchwachsenen Leistungen der Mannschaft im Frühjahr rechnete, wurde überrascht. Hauptthema war das inzwischen der Vergangenheit angehörige Wackerzelt und der alternativ dazu ausgebaute Kiosk. Sowie das für großen Unmut sorgende und in der Verantwortung der Olympiaworld liegende Catering im Stadion. Andreas Perger, im Vorstand für Infrastukur verantwortlich, hat die Unzufriedenheit deutlich vernommen und nimmt im tivoli12-Interview Stellung dazu.


 

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Christian Hummer Christian Hummer

Artikel bisher gesamt: 500