b_350_1200_16777215_00_images_201819_Interviews_knett4.jpgDer FC Wacker Innsbruck befindet sich in einer turbulente Woche: Erst die ernüchternde Heimniederlage gegen Mattersburg, dann der Trainerwechsel und am Sonntag steht das Auswärtsspiel beim LASK auf dem Programm. Wie Wacker Tormann Christopher Knett die Heimpleite gesehen, den Abschied von Karl Daxbacher erlebt und welchen Eindruck er vom neuen Trainer hat, erzählt er im tivoli12 Interview.

 

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Christian Hummer Christian Hummer

Artikel bisher gesamt: 546