b_350_1200_16777215_00_images_201819_Interviews_horvath2.jpgSascha Horvath, der im Winter aus Dreseden zum FC Wacker Innsbruck gestoßen ist, spielt auf der linken Außenbahn so manchen Gegner schwindlig. Wie der quirlige Offensivspieler das so wichtige Spiel gegen Hartberg erlebt hat, ob sich seine Erwartungen beim Wechsel nach Innsbruck erfüllt haben und wie er die kommende Aufgabe bei Rapid sieht, erzählt er im tivoli12 Interview.

 

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Christian Hummer Christian Hummer

Artikel bisher gesamt: 558