Weiterlesen: Schiedsgericht ignoriertMan kann den Mitgliederverein mit Füßen treten, man kann Mitglieder ignorieren und sie nicht informieren, man kann viel. Aber man kann und darf nicht gegen die Statuten verstoßen.
Doch das Präsidium unter K. Radi kann das und tut es wie folgender Artikel zeigt.

Weiterlesen: Untertassensektion abgetrennt...Wir schreiben Sternzeit 20222710. Das Raumschiff FC Wacker Innsbruck 1913 taumelt immer noch im Alpha Quadranten ohne Führung.

 

Weiterlesen: Wacker Pleite? - ein Faktencheck!Wer nichts weiß, muss alles glauben – das Motto der Science Busters trifft auf viele Probleme des Lebens zu. Ohne Recherche und Fakten kann man viel mutmaßen. Doch wenn wir über heikle Themen reden sollte das faktenbasiert erfolgen.

Weiterlesen: Game OverNun ist es soweit, die Hirngespinste, Halb- oder gar nicht Wahrheiten und Verschleppungen haben ein Ende. Der Konkursantrag für die GmbH ist gestellt. Endlich, möchte man sagen, wäre da nicht die Kehrseite der Medaille.

Weiterlesen: Antrag auf AOGV wurde gestelltVor einer Woche hat das tivoli12 magazin an dieser Stelle über diverse Initiativen von Mitgliedern des FC Wacker Innsbruck berichtet. Eine davon war das Sammeln von Unterstützungsunterschriften der Initiative Wacker 2022 für die Einberufung einer Außerordentlichen Generalversammlung des FC Wacker Innsbruck. Es haben sich offenbar genügend Unterstützer gefunden. So informiert Joachim Bürgschwentner von der Initiative Wacker 2022 im Wortlaut darüber: