Weiterlesen: Deine wackeren Aufstiege 2018„Auffi muass i, weit auffi!“ dieses Zitat aus dem Rustical „Der Watzmann ruft“ könnte auch für den FC Wacker und seine Fans gelten. Während die Kicker des FC Wacker Innsbruck im Tal schwitzen, werden die Sportlichen unter uns die landschaftlichen Reize Tirols nutzen und die wunderschöne Bergwelt erkunden.

Weiterlesen: FCW II sucht um Zulassung für 2. Liga an!Beim Pressegespräch zur Lizenzierung wartete der FC Wacker Innsbruck mit einer faustdicken Überraschung auf. Da sich in der Regionalliga West kein Verein gefunden hat, der in die neue 2. Liga aufsteigen will, hat der FCW die Gelegenheit genutzt um seine zweite Mannschaft für das Zulassungsverfahren für die 2. Liga anzumelden. Warum sich diese Gelegenheit jetzt ergeben hat und welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen (Aufstieg Profis, max. 3 Zweierteams in der Liga, Spielstätte...) erfährt ihr im zweiten Teil des Pressegesprächs.

Weiterlesen: Jahresrückblick 2017: NovemberDer Jahreswechsel ist die Zeit, in der man noch einmal das vergangene Jahr betrachtet. Beim FC Wacker Innsbruck stand 2017 im Zeichen der Erneuerung und des Wiedersehens. Das tivoli12 magazin schaut zurück und erinnert sich an die letzten 12 Monate. Im November werden sowohl beide Damenteams als auch FCW III Herbstmeister ihrer Liga, FCW II geht als Achter in die Winterpause, die Profis bleiben in diesem Monat ungeschlagen und der erste Schwarz-grüne Sportstammtisch findet statt.

Weiterlesen: Pressegespräch zur Lizenzierung

Der FC Wacker Innsbruck hat die Lizenzunterlagen an die Bundesliga übermittelt und nutzt die Gelegenheit über die finanziellen Entwicklungen seit der letzten Präsentation im Jänner zu informieren. Sollte man den Aufstieg in die Bundesliga schaffen, kann mit einem gesicherten Budget von 6,1 Mio € gerechnet werden. Für die neue 2. Liga würden 3,37 Mio. € zur Verfügung stehen. Ab 18.00 Uhr gibt es im zweiten Teil des Pressegesprächs aber eine gehörige Überraschung!

Weiterlesen: Jahresrückblick 2017: OktoberDer Jahreswechsel ist die Zeit, in der man noch einmal das vergangene Jahr betrachtet. Beim FC Wacker Innsbruck stand 2017 im Zeichen der Erneuerung und des Wiedersehens. Das tivoli12 magazin schaut zurück und erinnert sich an die letzten 12 Monate. Im Oktober stieß Dimitry Imbongo zu den Profis, Innsbrucks Fußballvereine treten gemeinsam gegen Rassismus auf und der FCW verabschiedet sich aus dem Cup.