b_350_1200_16777215_00_images_201819_Rundum_TL2.jpgDie Profis des FC Wacker Innsbruck bereiten sich in der Türkei auf die Frühjahrssaison vor. Verteidiger Lukas Hupfauf gewährt den Leserinnen und Lesern des tivoli12 magazins einen kleinen Einblick in den Trainingslager-Alltag und lässt die Fans des FCW ein wenig an der arbeitsreichen Vorbereitung teilhaben.



Liebe Wacker-Fans!

Der Wecker läutete um 7.00 Uhr, ehe wir alle gemeinsam um 7.30 mit dem Frühstück in den Tag starteten. Leider nicht mit von der Partie war heute mein Zimmerkumpan Florian Rieder, der etwas kränkelte und den Tag im bett verbringen musste. Die Vormittagseinheit war auf Schnelligkeit ausgerichtet und in Form eines Zirkels umgesetzt. Zum Abschluss gab es doch noch Kontakt mit dem runden Leder in einer Spielform.

b_350_1200_16777215_00_images_201819_Rundum_TL2_1.jpgNach einem kurzen Mittagsschlaf lag im Nachmittagstraining das Hauptaugenmerk auf der Arbeit mit dem Ball. Intensive Spielformen brachten uns an unsere Grenzen. In einer Fünf-gegen-Fünf Turnierform mit vier Mannschaften konnte sich meine Truppe durchsetzen und mit sieben punkten souverän den Sieg holen 😉. Als wir nach dem Training im Hotel angekommen sind, gab es für mich noch eine kleine Einheit in der Kraftkammer mit Athletikcoach Daniel Wilson.

Um 19.00 Uhr folgte das Abendessen und der Tag wurde mit einem Besuch der VdF (Vereinigung der Fußballer) abgeschlossen. Total erschöpft werde ich heute wohl wieder früh ins Bett fallen. Morgen wartet schon das erste Testspiel auf uns.

Bis dann, Euer Hupfi

 

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Gastkommentar Gastkommentar

Artikel bisher gesamt: 63