b_350_1200_16777215_00_images_201920_Rund_um_Wacker_TL7.jpgFür die Profis des FC Wacker Innsbruck geht die Vorbereitung im Trainingslager in der Türkei weiter. Mittelfeldspieler Raphael Gallé ist dabei mittendrin und gewährt den Leserinnen und Lesern des tivoli12 magazins mit seinen Berichten einen kleinen Einblick in den Trainingslageralltag in Side.

 

Tag 7 - Testspiel und Heimreise

Der letzte Tag des Trainingslagers stand noch einmal ganz im Zeichen des Tests gegen den Wolfsberger AC. Nach dem Frühstück ging es gleich Richtung Trainingsplatz, wo ein letztes mal trainiert und Abläufe für das Spiel gefestigt wurden. Nach kurzer Mittagsruhe ging es dann auch schon zum Spiel nach Belek. Dort erwartete uns jener Gegner, der gegen uns das Aus im ÖFB Cup hinnehmen musste.

b_350_1200_16777215_00_images_201920_Rund_um_Wacker_TL7_1.jpgEs war ein sehr gutes Testspiel von beiden Teams. Nach 45 Minuten stand es noch 0:0. Nach der Pause legten die Wolfsberger mit einem schnellen Konter vor. Wir konnten aber nach gutem Zuspiel von Karim Conté und coolem Abschluss von Felix Mandl schnell ausgleichen. Am Ende stand es dennoch 2:1 für den WAC, der durch einen Weitschuss das Spiel für sich entscheiden konnte. Trotzdem darf die Generalprobe aufgrund der gezeigten Leistung als gelungen bezeichnet werden - mit dem Zusatz, in der nächsten Woche an den letzten Stellschrauben noch etwas feinzujustieren.

Nach dem Abendessen hatte sich das Trainerteam noch etwas einfallen lassen. Mit einem Video ließ man das wirklich gute Trainingslager Revue passieren. Danach ging es auch schon zum packen, bevor es dann am frühen Morgen um 5:30 Uhr wieder Richtung Heimat geht.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in unsere Arbeit im Trainingslager geben. Uns Spieler hat es jedenfalls jeden einzeln und auch als Team weitergebracht.

Wir sehen uns im Stadion!

Euer Raphi

Hinweis / Autor

Dieser Text stellt geistiges Eigentum des tivoli12 magazins dar und ist somit urheberrechtlich geschützt. Um den Text, oder Teile davon nutzen zu können, setzen Sie sich bitte mit dem tivoli12 magazin in Verbindung.

Gastkommentar Gastkommentar

Artikel bisher gesamt: 70