tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 29. Juni 2018

Kronen Zeitung

Ohne zwei Neuzugänge

Ohne Ilkay Durmus (Entzündung der Zehe), Bryan Henning (Trauzeuge) und Christopher Knett (steigt am Montag wieder ins Training ein) wird Wacker Innsbruck heute (17.30) seinen bereits vierten Test absolvieren: Gegen J1-League-Klub V-Varen Nagasaki wird Karl Daxbacher in Kematen auch den jungen Japaner Zaizen auflaufen lassen. Und weiterhin auf das 3-4-3-System vertrauen. „Wir werden aber vor allem in der Abwehr immer wieder was Neues ausprobieren.“ Die Amateure testen (19) in Axams gegen Kitzbühel.