tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 20. Januar 2019

Alex Tramposch

Innsbruck angelt nach Lafnitz-Duo

Nach dem 0:3 im ersten Test gegen den FC Südtirol gab’s für Innsbrucks Kicker gestern das erste Erfolgserlebnis in der Vorbereitung – 2:1 beim deutschen Viertligisten Ulm. Christian Klem soll als Vallci-Ersatz kommen.

„Der Kunstrasen war sehr rutschig, schwierig zu bespielen. Deshalb war’s nicht aussagekräftig“, sagte Trainer Karl Daxbacher, der nur 13 Feldspieler zum Einsatz bringen konnte. Wacker angelt nach einem Lafnitz-Duo. Linksverteidiger Christian Klem (27) spielte 198 Mal in der Bundesliga für Sturm und WAC – der Steirer soll der Ersatz für den abgewanderten Albert Vallci sein. Johannes Handl ist ein junger Innenverteidiger.

> TESTSPIEL: Ulm (D) – Wacker Innsbruck 1:2 (1:1). Tore: Luibrand (5.); Dieng (9.), Rieder (75.) – Wacker spielte mit: Hankic (46. Wedl); Peric, Maak, Maranda; Hupfauf (46, Satin), Gabriele, Henning, Harrer, Durmus (46. Buchacher); Dieng, Dedic (46. Rieder).