tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 06. Februar 2019

Alex Gruber

Positionsspiel auf vielen Ebenen

Side – Die Beine im Wacker-Lager waren am vierten Tag des Türkei-Trainingslagers gestern schon einigermaßen schwer, Zlatko Dedic und Lukas Hupfauf setzten mit Blessuren neben dem rekonvaleszenten Stefan Rakowitz aus. Coach Karl Daxbacher griff am Vormittag zu einer Einheit mit Abschlussübungen, bei denen sich die Goalies Christopher Knett, Hidajet Hankic und Alexander Eckmayr ordentlich strecken mussten.

Das Torhütertrio wurde schon beim Aufwärmen von Coach Dominik Bichler in Stellung gebracht. „Es gibt viele Ansätze in der Torhüterbranche. Mir ist ein gutes Positionsspiel und die Entscheidungsfindung sehr wichtig“, stellte der Ex-Akademie- und Unterhaus-Goalie (SVI, Axams ...) zu seinen vielfältigen Erklärungen fest. „Er ist sehr akribisch und sehr gut“, streute Eckmayr seinem „Chef“ Rosen.

Während Bichler am freien Nachmittag Ausschau nach einem Golfplatz hielt, duellierten sich andere nach dem Mittagstisch erneut im Aufenthaltsraum beim Billard oder Tischtennis – die richtige Position ist überall wichtig.