tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 11. März 2019

Wolfgang Müller

Ernüchternde Zahlen

Seit nunmehr sieben Spielen ist der FC Wacker ohne Sieg, seit 400 Minuten laufen die FCW-Stürmer schon erfolglos einem Tor nach und im Frühjahr steht überhaupt noch die blanke Null - drei Spiele, drei Niederlagen, Torverhältnis 0:6. Ernüchternde Zahlen, die ganz nach Abstieg klingen. Dass nach der vorletzten Runde des Grunddurchganges jetzt nach dem überraschenden Sieg von Altach bei der Austria auch noch die rote Laterne im Tivolistadion leuchtet, passt ins Bild. Von wegen Trainereffekt - Thomas Grumser ist ebenso kein Zauberer wie Karl Daxbacher keiner war. Was bleibt, ist die Hoffnung, dass der neue Wacker-Coach sich nicht von seinem Weg abbringen lässt, seine Kicker endlich die Flut individueller Aussetzer minimieren und im Abstiegs-Play-off doch noch die Kurve kratzen.