tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 15. März 2019

Wolfgang Müller

FCW-Kraftakt gegen Klagenfurt

Innsbruck - Nach dem 2:0-Auswärtssieg bei BW Linz steht der zweiten Mannschaft des FC Wacker heute ab 19.10 Uhr im Tivoli der nächste Kraftakt ins Haus. "Das wird ein interessantes Spiel. Klagenfurt hat Qualität und auch einen Lauf im Frühjahr", erklärte Florian Schwaz, der die Zweitligamannschaft der Tiroler so wie in Linz auch heute wieder betreut.

Im Aufgebot der FCW-"Zweier" scheint niemand aus dem Profikader auf, weil Chefcoach Thommy Grumser vor dem Sonntag-Spiel gegen RB Salzburg mit seinem gesamten Kader die Vorbereitung bestreiten will.

Nach den Siegen, drei Remis und drei Niederlagen wollen die Schwarzgrünen die Heimbilanz im Tivoli verbessern und sich weiter im Mittelfeld der 16er-Liga festsetzen. Wer die zweite Mannschaft des FC Wacker in Zukunft trainiert, das wird sich in der Länderspielpause weisen.