tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 26. August 2019

J. Mülleder

Die Wacker-Tore werden von selbst kommen

Zwei Runden sind in der Frauen-Bundesliga gespielt. Und die Wacker-Damen konnten noch nicht anschreiben, selbst bei den Torschützen sind sie noch nicht vertreten.

„Wir haben in den ersten beiden Spielen die Tore leider noch nicht gemacht. Wir sind eine neue, junge Truppe. Irgendwann geht der Knoten auf. Die Tore kommen von selbst“, ist sich Sektionsleiter Benjamin Stolte sicher. Eine Stürmerin wie Nicole Billa fehlt aber. Die 23-jährige Tirolerin traf in der deutschen Bundesliga beim 4:0 von Hoffenheim gegen Köln und hält nach zwei Runden bei zwei Toren!

Für Wacker wird es auch in der nächsten Runde nicht einfach. Da müssen sie zu Austria/Landhaus nach Wien – den derzeit Zweiten. Da fehlt dann Maria Hasler, die gegen Neulengbach innerhalb von nur 20 Sekunden (!) zweimal Gelb vorgesetzt bekam. Zudem könnte Andrea Glibo „abhanden“ kommen: Die 17-Jährige wurde für ein Turnier in China in das kroatische Nationalteam einberufen.