tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 05. September 2019

lex

Rami Tekir wagt beim Wacker neuen Anlauf

Innsbruck - Nach zwei bitteren Kreuzbandrissen und einer kurzen Leidenszeit als vertragsloser Profi nach Ablaufen des Kontraktes beim FC Liefering kehrt Rami Tekir zum FC Wacker heim. Der 22-jährige Kreativspieler will sich in der zweiten Liga wieder hochdienen - eben dort, wo er bei den Schwarzgrünen vor allem im Kalenderjahr 2016 groß wurde.

"Ich bin schon in Salzburg wieder zurückgekommen. Ich bin bei Wacker zuhause und kann mich hier am besten beweisen", freut sich Tekir auf sein zweites Kapitel. In den vergangenen Wochen hielt er sich auch mit Kickbox-Coach Gökhan Acikel "topfit".