tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 16. September 2020

JM

Imst schoss Wacker ab

> Tabellenführer verlor mit 0:4, Telfs glich 1:4-Rückstand noch aus > Das Spiel der Haller gegen Reichenau wurde gestern abgesagt

Gestern wurde das Spiel von Hall gegen die Reichenau wie angekündigt abgesagt. Seit Donnerstag haben die Haller nicht mehr trainiert. Am Montag wurde die Umkleidekabinen desinfiziert. Außerdem müssen sie erst bei der Stadt anfragen, ob sie das Trainingsgelände wieder betreten dürfen. „Das ist keine einfache Situation“, stöhnte Löwen-Trainer Mustafa Ayhan: „Wir hoffen, dass wir am Freitag endlich wieder spielen können.“ Da wäre Kitzbühel der nächste Gegner.

Die Gamsstädter konnten gestern spielen. Simon Viertler schoss beim 2:0-Sieg in Kufstein beide Tore.

Tabellenführer Wacker Amateure musste in Rum in den Schlussminuten drei Tore einstecken und verlor 0:4 gegen Imst. Besser machte es Telfs: Nach 40 Minuten 1:4 zurück, glichen Patterer und Co. noch zum 4:4 aus.