tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 16. Dezember 2020

Georg Fraisl

Gesucht: Ideenfabrik

Bei den Stammspielern zeigt Wacker Innsbruck den Interessenten die kalte Schulter, will die Schlagkraft mit einem Offensivspieler ausbauen

Wacker sucht eine Ideenfabrik! Vier Treffer in den 13 Herbstspielen der Zweiten Liga war für einen Goalgetter wie Ronivaldo eine nicht prickelnde Ausbeute. So wie insgesamt die 18 geschossenen Tore der Schwarzgrünen. In der durchwachsenen ersten Saisonhälfte war die Schwierigkeit, gegen defensive Gegner die Lücke zu finden, oft unübersehbar. Daher der Wunsch nach einem variabel einsetzbaren Offensivspieler. Die Innsbrucker wollen dabei keine Experimente eingehen, der Gesuchte soll ein g’standener Spieler sein, eine Schlüsselkraft.

Abwerbe-Versuchen steht Wacker verschlossen gegenüber. Gilt für das Interesse von Sturm Graz an Thomas Kofler ebenso wie für lose Anfragen wegen Karim Conte und Atsushi Zaizen. Bei der zweiten Garnitur ist man gesprächsbereit.