tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 11. Januar 2021

Wolfgang Müller

FC Wacker hat Ersatz für Conte an der Angel

Innsbruck - Das Tischtuch zwischen dem FC Wacker und Mittelfeldspieler Karim Conte ist zerschnitten. Der 21-jährige Legionär aus Guinea wurde bekanntlich vom Tiroler Zweitligisten nach mehreren Verfehlungen freigestellt und absolviert zurzeit ein Individualprogramm. Eine Rückkehr ins Mannschaftsgefüge scheint nicht mehr möglich, daher wird auf dem Transfermarkt nach Lösungen gesucht.

Zum einen soll für Conte ein Abnehmer gefunden werden, der den Schwarz-Grünen noch etwas Geld bringt, zum anderen hat FCW-Sportchef Alfred Hörtnagl schon einen Ersatz für den Mittelfeldstrategen an der Angel. Der soll heute präsentiert werden. Bereits morgen absolviert der FC Wacker beim Bundesligisten SV Ried das erste Testspiel der Frühjahrsvorbereitung.