tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 05. Februar 2021

Gernot Gsellmann

Wacker probt Ernstfall

Knapp 860 Kilometer, hin und zurück (zumindest) je vier Stunden im Bus – Wacker Innsbruck nimmt für seinen ultimativen Test (15) vor dem Zweitliga-Auftakt kommende Woche einige Tagesreise-Strapazen auf sich. Nicht Raphael Galle, Stefan Meusburger, Lukas Wedl, Robert Martic, Merchas Doski und Joao Luiz, die verletzt zu Hause bleiben. Coach Daniel Bierofka wird beim Bundesligisten aus Niederösterreich nochmals ausloten, ob er seine Truppe zum Start gegen Steyr mit dem herbstlichen 4-4-2 oder dem 4-3-3 aufs Feld schicken wird.