tivoli12 - das schwarz-grüne magazin

Ausgabe: 29. April 2021

gef.-

Kapitän bleibt

Lukas Hupfauf ist Wackers erster Spieler, der seinen Vertrag (bis 2023) verlängerte

Der Kapitän geht voran – so gehört sich das! Lukas Hupfauf (24) verlängerte als erster Kaderspieler seinen Vertrag mit Wacker Innsbruck bis Sommer 2023, inklusive einer Option auf ein weiteres Jahr.

„Ich freue mich enorm bei meinem Heimatverein spielen zu können. Und hier Kapitän zu sein, ist eine große Ehre“, gab der Abwehrspieler aus Matrei offen zu, der seit 2019 die Kapitänsschleife trägt.

Hupfauf spielt seit 2014 bei den Schwarzgrünen, absolvierte bislang 87 Spiele und ist „trotz seines jungen Alters sowohl auf als auch abseits des Platzes in den letzten Jahren zum Führungsspieler gereift“, wie Sportvorstand Ali Hörtnagl lobte.

Wacker hat bei den Spielern Lukas Wedl, Atsushi Zaizen, Thomas Kofler und Clemens Hubmann die vertraglich fixierte Option bereits gezogen, auch dieses Quartett ist weiter an die Innsbrucker gebunden.

Fünf Verträge laufen mit Ende dieser Saison aus: Alexander Joppich, Robert Martic, Rami Tekir, Markus Wostry (im Falle des Nichtaufstieges) und Anel Hadzic.