Von der Gerüchteküche bis zu Neuzugängen
By mittelfinga
#176678
Wenn er sich schwer verletzt bekommt man ein Jahr später nix oder der Vertrag läuft aus und dann bekommt man wieder nix.

Einem Spieler einen Wechsel wo wir Geld dafür bekommen vorzuwerfen ist dumm. Egal wohin er wechselt.
Benutzeravatar
By joxl
#176680
Das Geld wurde gebraucht, und zwar sofort, nicht erst in einem Jahr.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#176683
Nach einem guten Frühjahr sofort gewechselt ins tiefste Afd Land zu einem Absteiger, anstatt sich bei uns weiter zu entwickeln und dann um > 1mio zu gehn :cafe:

Also manchmal frag ich mich schon... Einem Spieler, der nach dem Abstieg wechselt und ein besseres Angebot annimmt, was im heutigen Fußball an der Tagesordnung steht, Undankbarkeit vorzuwerfen, grenzt echt schon an Wahnsinn. Abgesehen davon dass dieser Transfer wesentlich zum kompletten Abbau des negativen Eigenkapitals des Wacker beigetragen hat.
Benutzeravatar
By AlexR
#176687
Das Trollen funktioniert. Taferner zumindest für ein halbes Jahr zu uns, wäre schon interessant, da er die Optionen und Durchschlagskraft erhöhen würde
Dann hätten es die Stürmer auch leichter.
#176688
Wenn wir am 19.1. richtig abstimmen, dann können wir vl auch einmal nein sagen zu einem Transfer und müssen nicht jeden halbwegs talentierten Spieler verscherbeln. Wir haben es selbst in der Hand.
Benutzeravatar
By Rudl
#176689
Nach einem guten Frühjahr sofort gewechselt ins tiefste Afd Land zu einem Absteiger, anstatt sich bei uns weiter zu entwickeln und dann um > 1mio zu gehn :cafe:

Ageh bitte :doh: Was hat das mit undankbar zu tun :fad: War wohl von allen Seiten ein logischer Schritt!
Man kann es mit seinen kurzen Statements auch maßlos übertreiben. Ich habe mir Dresden selbst angesehen. Ud ich habe da keinen getroffen, der politisch interessiert ist. Wie ein Teil der Fanszene tickt, ist klar. 20 000 Fans in Nürnberg, bei 35 000 Zuschauern ist nicht schlecht . Sogar gewaltig. Und Absteiger war Dresden vor dieser Saison nicht. Und warum immer Fußball und Politik vermischen :blink:
Benutzeravatar
By Ritschi
#176690
20 000 Fans in Nürnberg
Nie und nimmer, nicht mal die Hälfte. War selbst dort. Darüber hinaus sehr sehr schwacher Auftritt beider Fanenen.
By FritzDitzitz
#176691
20 000 Fans in Nürnberg
Nie und nimmer, nicht mal die Hälfte. War selbst dort. Darüber hinaus sehr sehr schwacher Auftritt beider Fanenen.
Die „Lieder“ von Dresden :doh:
Benutzeravatar
By AlexR
#176692
Wenn wir am 19.1. richtig abstimmen, dann können wir vl auch einmal nein sagen zu einem Transfer und müssen nicht jeden halbwegs talentierten Spieler verscherbeln. Wir haben es selbst in der Hand.

Ganz genau. :lol:
Man hat ja ganz genau bei Haaland gesehen, dass solche Märchen längst vorbei sind und auch bei Wöber steht ein Abgang im Raum. Der vor ca einem halben Jahr erst verpflichtet wurde.
By FritzDitzitz
#176693
Naja, zwischen verscherbeln weil ein seniler Präsident die Finanzen nicht im Griff hat und gewinnbringend verkaufen ist halt ein Unterschied
  • 1
  • 200
  • 201
  • 202
  • 203
  • 204
  • 207
ÖFB-CUP 2019/20

Wär auch eine Enttäuschung gewesen w[…]

WSG Ostvolders

@19tivoli13 - wenn man deine Beiträge so lies[…]

Fußball International

Wobei die Reform für einen 3 teiligen europ&a[…]

Damen 2019/20

Ebenfallsneu: Johanna Schöner von TSV Peiting