#174445
@19tiovli13: Inhaltlich wurde Dir eh schon geantwortet. Nur so viel noch dazu: Ich für meinen Teil glaub das dem Vorstand, wenn sie sagen, so wie derzeit kann und wird man nicht weitermachen. Vergleiche mit diversen Dorfclubs hinken da vollkommen. Oder um es mit einem Satz auf den Punkt zu bringen: Wir können uns im Grunde diesen jungen Kader, wo der Großteil gerade mal nach Kollektiv bezahlt wird, gerade mal so leisten. Da braucht man dann nicht weiter diskutieren.
#174979
im artikel kommt es so rüber, das wir aufgrund des maranda-deals, der scheiterte, nicht schuldenfrei wären, dies wurde aber in der wackerstube definitiv gesagt, wir sind schuldenfrei, jedoch ist die saison nicht ausfinanziert, das sind 2 unterschiedliche sachen ...

und das ein vertrag nicht eingehalten wird, da kann aber stocker nichts dafür.
#174982
Lt .TT fehlen uns schon wieder 500 000. Das Theater geht weiter

Das wird eh im Mitglieder-Bereich diskutiert. Insgesamt enthält der Artikel für mich aber keine großartigen Neuigkeiten. Denn unter´m Strich ist es egal, ob diese Saison Geld fehlt oder nicht. Denn es wird so oder so Änderungen für unsere Zukunft im Profifußball brauchen. Daran würde sich auch nichts ändern, wenn wir diese Saison ausgeglichen bilanzieren würden.
#174983
Eine Woche (sportlich) positive Schlagzeilen über den Wacker, das kann es natürlich nicht sein... Da muss man doch was dagegen tun! Bei Investoren aus USA oder Griechenland wird mir direkt wieder mulmig und werden Erinnerungen an diverse "Scheich-Geschichten" aus der Vergangenheit wach.
  • 1
  • 1324
  • 1325
  • 1326
  • 1327
  • 1328
  • 1332
WSG wie auch immer

Ob ich es jetzt von Napoli oder Lazio abkupfere - […]

Gutes Spiel, einzig die saudummen Tore nach ruhend[…]

Die Konkurrenz

Kleer ist wieder zurück auf der Bank des SV H[…]

Dann auf diesem Wege ein recht herzliches Dankesch[…]