Seite 1332 von 1340

Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:10. Nov 2019, 13:15
von slad
@derwahrheitwegen bring doch einfach konkrete Zahlen, anstatt mit Gerüchten um dich zu werfen.

Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:10. Nov 2019, 21:10
von derwahrheitwegen
@slad, mesque, wacker4ever..... ich weiß was ich sage - keine Sorge - und eurerseits kommt jedesmal die Keule "ich streue Gerüchte".... das ist alles was ihr dazu zu sagen habt.
Na dann fragt einfach einmal ganz konkret nach - dort wo es zu fragen gilt.
Tut ihr aber nicht, weil ihr offensichtlich an einer objektiven Betrachtung gar nicht interessiert seid.

Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:10. Nov 2019, 21:13
von Stf2311
@derwahrheitwegen - ganz einfach - rück mit der Sprache raus oder lass deine komischen Andeutungen einfach sein. Wir sind ja hier nicht beim Rätselraten. Entweder Fakten auf den Tisch oder Klappe halten. (sorry für den Ausdruck)

Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:10. Nov 2019, 21:16
von wacker 4ever
@derwahrheitwegen: Wie gesagt, Du machst es geschickt, so wie Du es formulierst. Das muss man neidlos anerkennen. Auch wenn es skurril anmutet, dass Du UNS nachsagst, keine objektive Betrachtung zu wollen. Und das aus dem Munde jenes Users, der, seit er in diesem Forum schreibt, Dinge behauptet, ohne ein einziges jemals belegt zu haben und auf Argumente/Nachfragen und dergleichen nicht mal im Ansatz eingeht. Man kann Deine Aussagen in wirklich jedem Posting kurz und bündig zusammenfassen: Ali raus, weil er zu viel verdient und zu wenig leistet. Das formulierst Du manchmal subtiler, manchmal weniger. Fakt ist aber, dass Du mit Dingen um Dich wirfst, ohne diese belegen zu können. Denn nochmal: Ich behaupte einfach, Du kennst keine genauen Zahlen. Und wenn doch, so frag ich mich woher und weiters, warum Du vertrauliche Infos dann anonym in einem Forum verwendest. Charakterlich nicht gerade die feine Art. Wie ebenfalls schon mal geschrieben: Du willst den Geschäftsführer Sport weghaben. Muss man so akzeptieren als Deine Meinung. Aber wie Du es hier rüberbringst, ist das auch meiner Sicht nicht ok.

Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:10. Nov 2019, 21:36
von joxl
@slad, mesque, wacker4ever..... ich weiß was ich sage - keine Sorge - und eurerseits kommt jedesmal die Keule "ich streue Gerüchte".... das ist alles was ihr dazu zu sagen habt.
Na dann fragt einfach einmal ganz konkret nach - dort wo es zu fragen gilt.
Tut ihr aber nicht, weil ihr offensichtlich an einer objektiven Betrachtung gar nicht interessiert seid.
Was willst jetzt? Soll ich zu jedem einzelnen Mitarbeiter hingehen und fragen was er/sie verdient?

Gesendet von meinem SM-J500FN mit Tapatalk


Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:10. Nov 2019, 22:37
von AlexR
Na dann fragt einfach einmal ganz konkret nach - dort wo es zu fragen gilt.
Tut ihr aber nicht, weil ihr offensichtlich an einer objektiven Betrachtung gar nicht interessiert seid.
Wir fragen ja dich, der behauptet die Zahlen zu kennen. Dann präsentiere sie uns einfach und stell sie am Besten mit anderen Vereinen in ein Verhältnis, inklusive Funktion im Verein.

Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:14. Nov 2019, 09:48
von franconero
Danke Felix und Martin für den Seitenhieb. Der Wahrheit wegen.

Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:14. Nov 2019, 10:36
von joxl
Danke Felix und Martin für den Seitenhieb. Der Wahrheit wegen.
?

Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:14. Nov 2019, 10:40
von franconero
Wackerstube. Stundenkürzungen und Bezahlung.

Re: Aktuelle sportliche und wirtschaftliche Situation beim Wacker

BeitragVerfasst:14. Nov 2019, 10:48
von joxl
Wackerstube. Stundenkürzungen und Bezahlung.
Danke, habs im nachhinein gecheckt, bin gerade am Anhören ;)
Edit: Danke @Martin, Felix für eure Ausführungen. Klingt interessant, vor allem bezüglich eines möglichen Sponsors. Aufhorchen musste ich auch bei der Aussage, dass es ein politischer Wunsch war das derzeitige Setup mit den 3 Herrenmannschaften bzw. 2 Damenmannschaften aufrecht zu erhalten, weil es wichtig für den Tiroler Fussball wäre - wenn ich das so richtig verstanden habe. Wäre dann schön wenn das auch mal öffentlich kommuniziert wird von gewissen Entscheidungsträgern...